MUX C Innsbruck sendet von der Seegrube

Freitag, 9. September 2016, 10:12 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Seit gestern, 8.9.2016, erweitert die ORS-Sendeanlage auf der Innsbrucker Nordkette (Seegrube) den MUX C "Unterinntal und Wipptal".

Durch die Inbetriebnahme wird die Versorgung an den MUX B, D, E und F angeglichen und somit der Großraum Innsbruck - zusätzlich zur Sendeanlage am Patscherkofel - mit allen sechs Kanälen gleichermaßen für das Programmangebot von simpliTV versorgt.

INNSBRUCK 2-SEEGRUBE  MUX C, Kanal 36, 10 kW ERP Vertikal
 

Das könnte Sie auch interessieren

Antennenumbau an der Sendeanlage Semmering-Sonnwendstein

08.06.2020
Wegen der internationalen Frequenzplanung zur Räumung des 700 MHz-Bandes war eine massive Änderung des Antennensystems erforderlich.

Letzte Räumung des 700 MHz-Frequenzbandes in Ostösterreich abgeschlossen

03.06.2020
Seit 2018 wurden nach und nach in ganz Österreich das 700 MHz-Frequenzband im digitalen Antennenfernsehen (simpliTV) geräumt. Mit 3. Juni erfolgte die letzte Kanalumstellung in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland.

simpliTV: Mit Antenne HD-Registrierung kostenlos fernsehen und streamen

20.05.2020
Die simpliTV Frühjahrskampagne stellt ein neues Traumpaar vor: „Socke und Sockine“ bringen Fernsehen über Antenne und mit der simpliTV App jetzt auch Streaming auf alle Geräte - ohne laufende Kosten.