ORS comm setzt auf Technologiesprung mit DVB-T2.

15.11.2011

Die ORS comm hat heute ihre Bewerbung für die beiden bundesweiten Multiplex-Plattformen MUX E und MUX D bei der KommAustria abgegeben, um das digitale terrestrische Antennenfernsehen in Österreich wettbewerbsgerecht weiterentwickeln zu können.