Winter in Salzburg

Mittwoch, 09.01.2019, 09:40 Uhr | Verfasser: Reinhold

Die aktuelle Wettersituation mit den ergiebigen und massiven Schneefällen der letzten Tage sorgt auch im Betrieb vom ORS-Sendernetz für zahlreiche Einsätze zur Aufrechterhaltung der Hörfunk- und Fernsehversorgung.

Als Beispiel ein paar Impressionen von der Sendeanlage am Salzburger Gaisberg (1.283m), wo die Salzburger Kollegen zur Behebung einer Richtfunkstörung unter widrigsten Bedingungen die Anlage erreichen mussten. Wegen der Sperre der Landesstraße ab der "Zistelalm" aufgrund des herrschenden starken Schneesturms und vieler umgestürzter Bäume konnte die Sendeanlage nur zu Fuß mit Tourenskiausrüstung erreicht werden. Nachdem auch die Stromzuleitung längere Zeit unterbrochen war, wurde der Betrieb mit dem Netzersatz vor Ort (Notstrom-Aggregat) aufrecht erhalten.

Artikel vom 6.1.2019 "Viele Stromausfälle durch umgestürzte Bäume" auf salzburg.ORF.at

und ein weiterer Artikel vom 11.1.2019 auf salzburg.ORF.at über "Sendemasten laufen zum Teil mit Notstrom".

 


Habe ein kleines Dankeschön an die Kollegen vom ORS verfasst: https://www.radiomuseum.org/forum/grosssenderanlage_gaisberg_salzburg_ausgefallen.html

Wolfgang Lill, am 19.02.2019, 17:15 Uhr

Also bei mir ist das Bild immer schwarz - ach so ja, ist ja verschlüsselt und ich habe kein simplitv Modul. Bei den Freunden des bayerischen Rundfunks sind die letzten Tage die Sender Jenner und Untersberg ausgefallen - also habe ich sprichwörtlich in die Röhre geguckt.

Hansi, am 17.01.2019, 16:04 Uhr

Sehr schöne Bilder! Jetzt habt Ihr sogar mehr Schnee als wir in Sibirien (nur die Temperaturen passen noch nicht). Zwei Fragen hätte ich noch: Wie schauen eigentlich die ORF-Ballempfangsstrecken in Salzburg aus, gibt es dazu irgendwo eine Graphik? Wird der Standort Luxkogel über Richtfunk angespeist? Gruß aus Novosibirsk, Matthias

Matthias Hornsteiner, am 17.01.2019, 14:36 Uhr

Hochachtung den Kollegen! Ich kenne die Anlage sehr gut, und das Besteigen der langen Leiter nur im Sommer - bei der Witterung eine Meisterleistung. Danke für euren unermüdlichen Einsatz. Martin Cargnelli

Martin, am 15.01.2019, 10:23 Uhr

Kommentar hinzufügen

* Bitte ausfüllen

Reinhold

Ich bin seit 2000 im Bereich "Frequenz- und Versorgungsplanung, Antennensysteme" beschäftigt und leite den Bereich Terrestrische Netze bei der ORS. Der Aufgabenschwerpunkt liegt im Moment hauptsächlich in der Implementierung von DVB-T2 in Österreich. Als Ausgleich verbringe ich die Freizeit mit...