WELLE 1 österreichweit auf DAB+ aufgeschaltet

Freitag, 22. Jänner 2021, 12:00 Uhr

Die Digitalradiofamilie wächst auch in diesem Jahr weiter: Ab sofort ist der Salzburger Radiosender WELLE 1 österreichweit über DAB+ empfangbar. Somit können bereits zwölf Radiosender in ganz Österreich mit einem Digitalradio gehört werden.

Welle 1 Logo
Der Radiosender WELLE 1 ist ab sofort via DAB+ österreichweit empfangbar. ©WELLE 1

Weiteres Radioprogramm auf bundesweitem DAB+ Multiplex der ORS

„Die neuesten Hits – zuerst auf WELLE 1 gehört“ heißt es ab 20. Jänner 2021 österreichweit via DAB+. Konnte der Salzburger Radiosender bis dato nur im Raum Salzburg, Linz, Graz und Kärnten über UKW empfangen werden, wurde dieser nun auf den bundesweiten DAB+ Multiplex der ORS als 12. Programm aufgeschaltet.

„Mit dem Start des WELLE 1 music radio Programms auf DAB+ gehen wir über die bisherigen Grenzen unseres terrestrischen Programms hinaus. So kommen nun alle Österreicherinnen und Österreicher via DAB+ in den Genuss, unser Senderangebot in kristallklarer Qualität zu hören – und das 24/7“, zeigt sich WELLE1-Geschäftsführer Stephan Prähauser erfreut über den Start von Welle1 via DAB+.

Mehr Programmauswahl mit Hit-Garantie

Mit WELLE 1 verstärkt ein echter Hit-Liebhaber die DAB+ Programmfamilie. Mit seinem persönlichen „Best-of“ aus den Hot Contemporary Chats ist der Radiosender vor allem für jüngeres Publikum attraktiv. Neben den verschiedenen Musikhits werden auch internationale Themen und Neuigkeiten präsentiert. Mehr Infos unter www.welle1.at sowie www.dabplus.at

Das könnte Sie auch interessieren

arabella HOT Logo

arabella hot österreichweit auf DAB+ verfügbar

30.04.2021
Ab sofort ist das Programm „arabella HOT“ auf dem bundesweiten DAB+ Multiplex der ORS aufgeschaltet. Damit sind bereits 13 Programme via DAB+ österreichweit empfangbar.
Tunnel-Ausfahrt Vösendorf S1

DAB+ Testbetrieb der ORS im Tunnel Rannersdorf und Vösendorf der S1

16.04.2021
Gute Neuigkeiten für Autofahrer/innen mit DAB+ Empfang: Bis Ende 2022 findet ein Testbetrieb zum Empfang der digitalen Radioprogramme in den Tunnelanlagen Rannersdorf und Vösendorf der Wiener Außenringschnellstraße S1 statt.
Diskussion bei den Österreichischen Medientagen 2020

Panel: Radio als verlässliches Krisenmedium

23.09.2020
Wie geht es weiter mit dem guten alten Hörfunk und wie behauptet er sich im Umfeld globaler Streamingdienste und Podcasts? Norbert Grill diskutierte bei den Österreichischen Medientagen in einer illustren Runde über das Medium Radio.