Störungsbehebung bei jeder Witterung!

Dienstag, 10. März 2009, 06:17 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Berichte über den Bezirk Lunz/See und umliegende Bezirke waren auf Grund der extremen Schneelage in letzter Zeit oft in den verschiedensten Medien.
Damit die Einwohner dieser Bezirke auch weiterhin einen störungsfreien terrestrischen Fernseh- und Radioempfang geniessen können,
ist unser Störungsteam vom Senderbetrieb auch bei widrigsten Wetterbedingungen im Einsatz.
Hier einige Impressionen vom letzten Störungseinsatz am 26.2.2009 an der Sendeanlage Mitterbach-Gemeindealpe!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

UHD Antenne wird installiert

Neuer Satelliten-Uplink für UHD in Betrieb genommen

11.08.2020
Seit Mitte August ist es für TV-Anstalten nun möglich, TV-Programme über Satellit in UHD auszuspielen. Die dafür notwendige neue Uplink Antenne wurde erfolgreich installiert und im ORS-Broadcastcenter Wien in Betrieb genommen.
Start der mobilen 5G-Broadcast-Messungen der ORS in Wien am Stephansplatz

Mobile Messungen für 5G Broadcast gestartet

16.07.2020
Die ORS arbeitet seit November 2019 intensiv am neuen Übertragungsstandard 5G Broadcast, der als wichtige Weiterentwicklung des digitalen Antennenfernsehens gilt. Mitte Juli starteten erste mobile Messungen.
ORS (Österreichische Rundfunk Sender) am Red Bull Ring in Spielberg bei der Formel 1

ORS koordiniert Funkfrequenzen bei der Formel 1 in Spielberg

09.07.2020
Lewis Hamilton & Co fahren erstmals nach der Coronapause um WM-Punkte und das in Österreich. Damit Formel 1-Fans von zuhause aus hautnah dabei sein können, koordiniert die ORS mit Gerhard Keller die Frequenzen für alle Fernsehanstalten vor Ort.