Störungsbehebung bei jeder Witterung!

Dienstag, 10. März 2009, 06:17 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Berichte über den Bezirk Lunz/See und umliegende Bezirke waren auf Grund der extremen Schneelage in letzter Zeit oft in den verschiedensten Medien.
Damit die Einwohner dieser Bezirke auch weiterhin einen störungsfreien terrestrischen Fernseh- und Radioempfang geniessen können,
ist unser Störungsteam vom Senderbetrieb auch bei widrigsten Wetterbedingungen im Einsatz.
Hier einige Impressionen vom letzten Störungseinsatz am 26.2.2009 an der Sendeanlage Mitterbach-Gemeindealpe!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

ORS Techniker während der Vorbereitungen für das Eventradio beim Bergsilvester im Kleinwalsertal

Lasershow und Silvesterradio im Kleinwalsertal

08.01.2021
Das Kleinwalsertal hat sich für den Jahreswechsel etwas Besonderes überlegt: Ein eigenes Silvesterradio mit passender Lichtshow, die gemütlich vom Wohnzimmer aus verfolgt werden konnte. Die ORS übernahm die technische Umsetzung der Radioübertragung.
ORS-Techniker schaufelt Schnee

Schnee in Osttirol: ORS sichert Fernsehen mit Bundesheerunterstützung

17.12.2020
Heftige Schneefälle sorgten vor wenigen Tagen rund um die ORS-Sendeanlage Rauchkofel in Lienz für einen kritischen Ausnahmezustand. ORS-Sendetechniker mussten mit Bundesheerhubschraubern zum Einsatz geflogen werden, um den Fernseh- und Radempfang zu siche
EBU Forecast mit Michael Wagenhofer (ORS)

5G Broadcast: Erste Learnings von ORS-Testbetrieb in Wien

26.11.2020
Michael Wagenhofer (CEO ORS) präsentierte im Rahmen des „EBU-Forecast 2020“ erste Ergebnisse des 5G Broadcast Testbetriebs in Wien. Resümee: 5G Broadcast ist die Zukunft des Fernsehens, doch dazu müssen noch einige Hürden gemeistert werden...