Stiftung Warentest testet DVB-T Antennen

Montag, 14. April 2008, 02:30 Uhr
 | 
Verfasser: Peter

Wie wir aus eigener Erfahrung wissen, ist die Antenne und ihre Position der kritische Punkt, wenn es darum geht, immer (auch bei Schlechtwetterlagen) einen guten DVB-T Empfang zu haben.
Die Stiftung Warentest hat nun verschiedene Antennen getestet.

Hier der Link: DVB-T Antennentest

Aus unserer Erfahrung gibt es neben einer nötigen guten ausreichenden Antenne auch den Fall, das der Empfänger einfach übersteuert ist. Dies tritt z.B. in der Kombination von sehr guten Empfang und Verstärkerantenne auf. Da hilft eine normale kurze Stabantenne.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

ServusTV Fußball

Anstoß zum europäischen TV-Fußball-Herbst: ORS sorgt für besten Empfang der Matches

10.09.2021
Ab dieser Saison zeigt ServusTV pro Jahr insgesamt 33 Spiele aus der UEFA Champions League, der UEFA Europa League sowie der neu gegründeten UEFA Europa Conference League exklusiv live im freien Fernsehen. Die ORS und simpliTV verbreiten die Spiele.
ORS-Sendeanlage Patscherkofel Innsbruck

Radio-Versorgung für Tirol: Neue UKW-Sendegeräte am Patscherkofel

19.08.2021
An der ORS-Sendeanlage am Patscherkofel in Tirol wurden neue UKW-Sendegeräte in Betrieb genommen. Damit investiert die ORS in die Infrastruktur, um die Versorgung der Tiroler Bevölkerung mit den ORF-Radioprogrammen auch in Zukunft sicherzustellen.
RTR Österreichkarte

Startschuss für interaktive TV- und Radio-Landkarte der RTR

17.08.2021
RTR Medien bieten mit „senderkataster.rtr.at“ ab sofort eine leichte und übersichtliche Abfrage aller Programme, Frequenzen, Senderstandorte und Verbreitungsgebiete in Österreich. Der terrestrische Empfang steht dabei im Mittelpunkt.