Start des DVB-T2 Versuchsbetriebes der ORS in Wien

Montag, 12. April 2010, 08:42 Uhr
 | 
Verfasser: Peter

Ab heute (12.April 2010) ist der DVB-T2 Versuchsbetrieb der ORS in Wien in Betrieb.

 

Gesendet wird vom Sender Kahlenberg auf dem Kanal 65 (826 MHz) in MPEG4 mit einer ERP von 49dBW. Es kann immer wieder zu Abschaltungen und Veränderungen der Sendeparameter kommen. Wir werden alle in der DVB-T2 Norm vorhandenen Parameter wie Modulation (16QAM - 256 QAM), verschiedene Guardintervalls und Fehlerschutzeinstellungen testen.
Ich will darauf hinweisen, dass es sich um einen geschlossenen Versuchsbetrieb handelt, und wir nicht wollen, dass sich Kunden DVB-T2 Empfänger anschaffen. Im Blog werde ich laufend darüber berichten.

 

 

Bild: ORF HD terrestrisch über Antenne

Das könnte Sie auch interessieren

Andreas Gabalier am Gipfelkreuz des Großglockners

Auf den Großglockner mit Andreas Gabalier: ORS verbreitet TV-Signal der Gipfel-Challenge

20.09.2021
„Aufi auf’n Berg“ hieß es vergangenes Wochenende bei der ersten Live-Besteigung des Großglockners. Auf krone.tv & SchauTV konnten die Zuseher/innen Andreas Gabalier hautnah beim Aufstieg miterleben. Die ORS garantierte besten Empfang der Gipfelchallenge.
Radio Austria Moderatorin Vina Aquarina

DAB+: Ab sofort noch mehr Reichweite für Radio Austria

20.09.2021
Ab sofort ist Radio Austria auch über DAB+ bundesweit zu empfangen. Auf das neue Mitglied der erfolgreichen österreichischen Digitalradiofamilie warten rund 600.000 Hörer/innen, die monatlich auf den störungs- und rauschfreien digitalen Hörgenuss setzen.
ServusTV Fußball

Anstoß zum europäischen TV-Fußball-Herbst: ORS sorgt für besten Empfang der Matches

10.09.2021
Ab dieser Saison zeigt ServusTV pro Jahr insgesamt 33 Spiele aus der UEFA Champions League, der UEFA Europa League sowie der neu gegründeten UEFA Europa Conference League exklusiv live im freien Fernsehen. Die ORS und simpliTV verbreiten die Spiele.