simpliTV: SRF 1 und SRF zwei in Vorarlberg über Antenne wieder verfügbar

Donnerstag, 26. März 2020, 12:00 Uhr

Antennen-Kunden in Vorarlberg können sich freuen: Die zwei Programme SRF 1 und SRF zwei sind ab sofort wieder über die ORS Großsendeanlage am Pfänder verfügbar und können über simpliTV Antenne Plus im Raum Bregenz empfangen werden.

SRF 1 und SRF zwei sind in Vorarlberg über simpliTV Antenne Plus wieder verfügbar
SRF 1 und SRF zwei sind in Vorarlberg über simpliTV Antenne Plus wieder verfügbar. ©simpliTV

Automatischer Sendesuchlauf notwendig

Die TV-Programme SRF 1 und SRF zwei der Schweizer Rundfunk Gesellschaft (SRG) sind im grenznahen Bundesland Vorarlberg in der Qualität „Standard-Definition“ wieder über Antenne empfangbar. Verfügbar sind die zwei Programme über die ORS-Großsendeanlage am Pfänder am Multiplex-C auf Kanal 41. simpliTV Kunden, die im Empfangsgebiet der Sendeanlage Pfänder liegen, können nach einem automatischen Sendersuchlauf SRF 1 auf Programmplatz 141 und SRF zwei auf Programmplatz 142 in der simpliTV Senderliste empfangen.


Einfacher Empfang mittels simpliTV Antenne

Durch die Aufschaltung der zwei SRG-Programme, sind somit mehr als 40 Programm im Raum Bregenz über simpliTV-Antenne nun verfügbar. Neukunden benötigen zusätzlich zu einer Antenne einfach einen simpliTV Receiver (Set-Top-Box) oder ein passendes simpliTV-Modul mit einem simpliTV Antenne Plus Paket. Alle Infos dazu auf www.simplitv.at/antenne und über die kostenlose simpliTV-Hotline 0800 37 63 15.

Das könnte Sie auch interessieren

DAB+ Multiplex „Kanal 8B“ an der Sendeanlage Pfänder gestartet

28.05.2020
Am 28. Mai 2020 wurde der neue DAB+ Multiplex "Kanal 8B" oder auch"Allgäu MUX" an der Sendeanlage Bregenz-Pfänder in Vorarlberg in Betrieb genommen.

simpliTV: Mit Antenne HD-Registrierung kostenlos fernsehen und streamen

20.05.2020
Die simpliTV Frühjahrskampagne stellt ein neues Traumpaar vor: „Socke und Sockine“ bringen Fernsehen über Antenne und mit der simpliTV App jetzt auch Streaming auf alle Geräte - ohne laufende Kosten.

Satellitenfernsehen baut Vorsprung gegenüber Kabel weiter aus

05.05.2020
Der Satellit ist unangefochten der führende Empfangsweg in Österreich. Zum Jahresende 2019 betrug die Anzahl der Satellitenhaushalte 2,09 Millionen. Der Kabelempfang lag damit gewohnt auf dem zweiten Platz mit 1,11 Millionen Haushalten.