simpliTV Ausbau in Oberösterreich

Dienstag, 15. März 2016, 09:11 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen am ORS-Senderstandort GMUNDEN-GRÜNBERG werden nun zusätzlich zum bisherigen MUX A auch der MUX B (zunächst in DVB-T), sowie MUX D, E und F in DVB-T2 gesendet.

Damit wird die Region Gmunden und das Traunsee-Gebiet ab nun mit dem umfangreichen Programmangebot von simpliTV versorgt.

Neben der Installation der notwendigen Sendegerätetechnik wurde auch die Programmzubringung und das UHF-Antennensystem für die zusätzlichen Kanäle entsprechend erweitert bzw. optimiert.

 

GMUNDEN-GRÜNBERG K36* / 37 / 41 / 45 / 24    horizontal  5.000 W ERP

*) Kanalangaben für MUX A/B/D/E/F

 

Nähere Informationen zur Programmvielfalt via Antenne, sowie über die bevorstehenden Änderungen im Programmbouquet vom MUX B in Oberösterreich und Salzburg ab 19. April 2016 mit der Umstellung auf DVB-T2, erhalten Sie auf der Homepage von simpliTV.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Antennenumbau an der Sendeanlage Semmering-Sonnwendstein

08.06.2020
Wegen der internationalen Frequenzplanung zur Räumung des 700 MHz-Bandes war eine massive Änderung des Antennensystems erforderlich.

Letzte Räumung des 700 MHz-Frequenzbandes in Ostösterreich abgeschlossen

03.06.2020
Seit 2018 wurden nach und nach in ganz Österreich das 700 MHz-Frequenzband im digitalen Antennenfernsehen (simpliTV) geräumt. Mit 3. Juni erfolgte die letzte Kanalumstellung in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland.

simpliTV: Mit Antenne HD-Registrierung kostenlos fernsehen und streamen

20.05.2020
Die simpliTV Frühjahrskampagne stellt ein neues Traumpaar vor: „Socke und Sockine“ bringen Fernsehen über Antenne und mit der simpliTV App jetzt auch Streaming auf alle Geräte - ohne laufende Kosten.