simpliTV Ausbau in Nordtirol

Dienstag, 7. April 2015, 02:58 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold


Seit 6. April 2015 senden die Nordtiroler Sendeanlagen LANDECK 1-KRAHBERG, MAYRHOFEN 1-GERLOSKÖGERL und REUTTE 1-HAHNENKAMM mit den Kanälen für den MUX D, E und F (DVB-T2), sowie zusätzlich auch den bisher nicht abgestrahlten MUX B.

Damit werden nun die Regionen um Landeck, im Außerfern und im Zillertal mit dem umfangreichen Programmangebot von simpliTV versorgt.
Der MUX B sendet vorerst in DVB-T, ab 5. Mai erfolgt - analog zu Kärnten und Osttirol im vergangenen Oktober - die Umstellung auf DVB-T2.

 

An den drei Anlagen wurden dazu in den letzten Monaten die notwendigen Umbau- und Adaptierungsmaßnahmen durch die ORS durchgeführt, u.a. mussten neben den zusätzlichen Sendegeräten die zugehörige Stromversorgung und Kühlung sowie die Programmzubringung angepasst bzw. erweitert werden. Aufgrund der Jahreszeit und dem engen Zeitplan waren die Umbauten teilweise nur mit Hilfe von Hubschraubertransporten zu bewerkstelligen.

Am Krahberg und am Hahnenkamm wurden zudem die Antennensysteme für die erhöhte Summenleistung von nun insgesamt fünf Kanälen umgebaut.

Die Sendeleistungen und Antennensysteme sind ident mit MUX A und B.

Das Gerloskögerl sendet im SFN (Single Frequency Network) mit den bestehenden Anlagen in Innsbruck und am Kitzbüheler Horn.
Am Krahberg und Hahnenkamm sind für MUX D, E und F eigenständige Kanäle zugeteilt worden.
Die Sendeleistungen vom MUX A wurden an jene der neuen MUXe angepasst, d.h. erhöht.
 

LANDECK 1-KRAHBERG  K27* / 32 /  29 / 42 horizontal  4.000 W ERP

REUTTE 1-HAHNENKAMM  K27 / 32 / 29 / 42  horizontal/vertikal  2.200 W ERP

MAYRHOFEN 1-GERLOSKÖGERL  K27 / 37 / 24 / 22   horizontal  1.000 W ERP


*) Kanalangaben für MUX B/D/E/F

 

Nähere Informationen zur Programmvielfalt via Antenne, sowie über die bevorstehenden Änderungen im Programmbouquet vom MUX B ab 5.5.2015 mit der Umstellung auf DVB-T2, erhalten Sie auf der Homepage von simpliTV.


Aktuelle Senderlisten wie gewohnt auf der ORS-Homepage.