Radio Kärnten St.Veit an der Glan

Freitag, 23. Dezember 2011, 01:15 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Seit heute, 23.12.2011 wird in der Bezirkshauptstadt St.Veit an der Glan das ORF-Hörfunkprogramm Radio Kärnten von einem zusätzlichen Standort beim Bahnhof St.Veit/G. gesendet.

 

 



Die ORS nutzt dazu einen bestehenden Mast samt Sendecontainer der Netco 3G, der für die UKW-Antennen und das Sendegerät entsprechend adaptiert wurde.
Durch diese Inbetriebnahme, der eine langwierige Standortsuche und Frequenzkoordinierung voran ging, wird eine Verbesserung der Versorgungssituation vom Regionalprogramm im Stadtgebiet für portablen Empfang erzielt.

 




Bild: Der neue UKW-Standort für Radio Kärnten beim Bahnhof

Das könnte Sie auch interessieren

Gipfelkreuz wird aufgestellt

Nach Blitzschlag: Neues Gipfelkreuz am Dobratsch

02.11.2020
Auf dem Dobratsch wurde aufgrund eines Blitzschlags ein neues Gipfelkreuz aufgestellt. Und das in unmittelbarer Nähe zum ORS-Sender Dobratsch, der bereits seit 50 Jahren das Bundesland Kärntner mit TV- und Radioprogrammen versorgt.
Erhard Oberneder ORS

3.000 Meter Tragseil am Dobratsch getauscht

23.10.2020
Im Oktober wurde das Tragseil der Seilbahn zur ORS-Sendeanlage am Dobratsch getauscht. Insgesamt wurden drei Kilometer Kabel mit integrierten Lichtwellenleitern für High-Speed Datentransfer und Blitzschutzanalyse verlegt.
Gruppenfoto mit Maske

Neue ORS-Sendeanlage Gratkorn für Radio Grün Weiß

14.10.2020
Der steirische Radiosender Radio Grün Weiß weitet sein Versorgungsgebiet in Richtung Graz weiter aus. Die ORS realisierte dazu einen neuen Sendestandort in Gratkorn, der im Oktober in Betrieb genommen wurde.