Pressemeldung: ORS und Media Broadcast arbeiten bei Handy-TV zusammen

Donnerstag, 10. April 2008, 10:31 Uhr

Wien (APA) - Schulterschluss bei Handy-TV: Die Sendetechniktochter des ORF, ORS, und die Media Broadcast wollen in Sachen DVB-H zusammenarbeiten. Die beiden Unternehmen werden das bundesweite Sendernetz für Handy-Fernsehen gemeinsam aufbauen und betreiben. Darauf haben sich ORS und Media Broadcast, die im Bietverfahren den Zuschlag für den Betrieb der österreichischen Handy-TV-Plattform bekommen hat, am Freitag den 04.04.08 geeinigt.

Ziel sei es, alle Spielstädte der EURO 2008 von Beginn an zu versorgen. Damit könnten große Teile der österreichischen Bevölkerung 15 nationale und internationale Fernsehprogramme und vier österreichische Radioprogramme in digitaler Qualität empfangen, hieß es. "Wir wollen Österreich zum europäischen Mobile-TV Leitmarkt machen", sagte Berthold Heil von der Media Broadcast. In der ORS habe man einen "weiteren, österreichischen Partner gefunden, um dieses Ziel zu erreichen". ORS-Chef Michael Wagenhofer findet die ORF-Tochterfirma ebenfalls einen "idealen Partner" und verweist auf die vorhandene Infrastruktur und das Know-how der ORS beim Aufbau von DVB-T.

Das Konsortium der Firmen Media Broadcast, One und 3 hatte von der Medienbehörde KommAustria den Zuschlag für den Betrieb der Plattform Mux D bekommen. Den Einspruch des Mitbewerbers Mobile TV Infrastruktur GmbH hatte der Bundeskommunikationssenat am Dienstag zurückgewiesen. Das Konsortium hatte sich seit längerem um "eine möglichst breite Basis" bei der Zusammenarbeit mit bisher noch nicht im Konsortium vertretenen Marktteilnehmern bemüht. Auf Widerstand stößt er noch bei der mobilkom austria. Der Mobilfunker will dem Konsortium nicht beitreten, da offenbar vorgesehen ist, das Basispaket für Handy-Fernsehen gratis anzubieten. Für die mobilkom ist das keine Lösung, wie ein Sprecher einen entsprechenden Bericht der Tageszeitung "Österreich" im Gespräch mit der APA bestätigte.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

DVB-H Sendeantenne Graz-Schöckl

14.10.2008
Am Montag 13.10.2008 wurde die Montage und die Einmessung der DVB-H Sendeantenne für unseren Partner Media Broadcast an der Sendeanlage am Schöckl abgeschlossen.

ORS bei den Österreichischen Medientagen in Wien

30.09.2008
Impressionen Österreichische Medientage Vom 24. Bis 26. September stellt die ORS gemeinsam mit der MEDIA BROADCAST bei den Österreichischen Medientagen am Messezentrum in Wien aus.

DVB-H Sendeantenne Wien-Kahlenberg

26.05.2008
Nach Fertigstellung der DVB-H Sendeantenne auf der Sendeanlage Wien 1-Kahlenberg ist nun auch die zweite Anlage für die Mobile TV Versorgung vom EM-Austragungsort Wien in Betrieb.