ORS Transponder 1.003

Montag, 19. September 2011, 11:13 Uhr
 | 
Verfasser: Peter

...um die vielen Anfragen zu beantworten, hier mal eine kurze Zusammenfassung über den geplanten ASTRA Transponder der ORS.

Satellit: ASTRA
Position: 19,2° Ost
Transponder 3 (=1.003)
Empfangsfrequenz: 11243,75 MHz
Polaisation: Horizontal
Symbolrate: 22.000 MSymb./sek.
FEC: 5/6
Modulation: QPSK
Sendestart: Anfang Oktober

 

Die gewünschten PID's für Sport+:
SID: 13221
Video-PID: 2220
Audio-PID: 2221
Teletext PID: 2225
VBI: 2226
PCR PID: 2220

...wie Franz richtig schrieb, könnte es beim automatischen Suchlauf Schwierigkeiten geben, da viele Boxen diese Frequenz nicht in der digitalen Suchliste haben. Weshalb ein manueller Suchlauf ratsam ist.

 

Das könnte Sie auch interessieren

60 Jahre ORS-Sendeanlage Mugel

Zeitreise: 60 Jahre ORS-Sendeanlage Mugel

25.10.2021
Eine der wichtigsten Sendeanlagen in der Steiermark feiert runden Geburtstag: der Sender Mugel bei Niklasdorf wurde vor genau 60 Jahren in Betrieb genommen und versorgt seitdem rund 250.000 Steirer/innen mit TV- und Radioprogrammen in bester Qualität.
ORS-Geschäftsführer Michael Wagenhofer betonte bei den Österreichischen Medientagen

Chance "Next Generation TV": Innovative Kundenservices durch 5G Broadcast

24.09.2021
Neue Übertragungstechnologien wie 5G Broadcast ermöglichen TV-Plattformen innovative Kundenservices. Im Rahmen der Österreichischen Medientage strich ORS-Geschäftsführer Michael Wagenhofer das Potenzial für den TV-Markt hervor.
Andreas Gabalier am Gipfelkreuz des Großglockners

Auf den Großglockner mit Andreas Gabalier: ORS verbreitet TV-Signal der Gipfel-Challenge

20.09.2021
„Aufi auf’n Berg“ hieß es vergangenes Wochenende bei der ersten Live-Besteigung des Großglockners. Auf krone.tv & SchauTV konnten die Zuseher/innen Andreas Gabalier hautnah beim Aufstieg miterleben. Die ORS garantierte besten Empfang der Gipfelchallenge.