ORF in HD

Freitag, 5. Oktober 2007, 07:55 Uhr

Der ORF hat angekündigt ab 2008 auch in HD zu senden. Dies wird voraussichtlich spätestens zur UEFA Fußball Europameisterschaft erfolgen. Die Aussendenung wird im Standard MPEG4 und DVB-S2 erfolgen. Offen ist noch über welche Satelliten Kapazität dies erfolgt. Grundsätzlich wäre natürlich ASTRA 19,2 deg wie bisher wünschenswert. Da diese Kapazität sehr beschränkt ist werden auch Alternativen wie z.B. Eutelsat überlegt. Dies würde für die Kunden bedeuten, dass ein zweiter LNB zur bestehenden Antenne montiert werden muss. Wenn mehrere Sender auf dieser neuen Position neue Angebote anbieten, wäre ein Zusatznutzen für die Kunden gegeben. Würde mich über Kommentare zu diesem Thema freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Socke und Sockine von simpliTV

simpliTV: Fernsehen und Streaming ab sofort bei allen Paketen inkludiert

22.09.2020
Bei simpliTV ist ab sofort die Streamingfunktion bei allen TV-Paketen (Antenne, SAT) inkludiert. Zusätzlich steht die Streaming-App ein Monat lang für Interessierte kostenlos zum Testen zur Verfügung.
UHD Antenne wird installiert

Neuer Satelliten-Uplink für UHD in Betrieb genommen

11.08.2020
Seit Mitte August ist es für TV-Anstalten nun möglich, TV-Programme über Satellit in UHD auszuspielen. Die dafür notwendige neue Uplink Antenne wurde erfolgreich installiert und im ORS-Broadcastcenter Wien in Betrieb genommen.
ORS Satelliten via ASTRA

Satellitenfernsehen baut Vorsprung gegenüber Kabel weiter aus

05.05.2020
Der Satellit ist unangefochten der führende Empfangsweg in Österreich. Zum Jahresende 2019 betrug die Anzahl der Satellitenhaushalte 2,09 Millionen. Der Kabelempfang lag damit gewohnt auf dem zweiten Platz mit 1,11 Millionen Haushalten.