ORF-Hörfunkprogramme im Arlberggebiet

Dienstag, 07.07.2009, 22:39 Uhr | Verfasser: Reinhold

Seit Kurzem verbessert die ORS die Versorgung der ORF-Hörfunkprogramme im Arlberggebiet.
Ö1, Radio Vorarlberg und Hitradio Ö3 werden von den Standorten Stuben-Albona und Warth abgestrahlt und verbessern den terrestrischen Radioempfang im Bereich Stuben, Flexenstraße und Zürs, sowie in Warth und in Bereichen der Hochtannbergstraße.

Die ORS nutzt dazu den Antennenmast und die Betriebsräume der VKW (Vorarlberger Kraftwerke) am Albonagrad.
In Warth werden die Programme von der bestehenden ORS-Sendeanlage verbreitet. Damit konnte einem langjährigen Wunsch der Gemeinde zur Verbesserung der Radioversorgung Rechnung getragen werden, da der Ort im Winter oftmals durch lawinenbedingte Straßensperren von der Außenwelt abgeschnitten ist.

Stuben-Albona:
Ö1 87,8 / Radio-V 89,8 / Ö3 99,7 MHz mit jeweils 90W ERP vertikal
Warth:
Ö1 91,1 / Radio-V 95,0 / Ö3 88,2 MHz mit jeweils 30W ERP vertikal

 

 

Bild1: Anlage Stuben-Albona, VKW-Mast am Albonagrad auf 2320m

Bild2: Anlage Warth im Ortsgebiet

 



Kommentar hinzufügen

* Bitte ausfüllen

Reinhold

Ich bin seit 2000 im Bereich "Frequenz- und Versorgungsplanung, Antennensysteme" beschäftigt und leite den Bereich Terrestrische Netze bei der ORS. Der Aufgabenschwerpunkt liegt im Moment hauptsächlich in der Implementierung von DVB-T2 in Österreich. Als Ausgleich verbringe ich die Freizeit mit...