Neuer Sendemast am Steuerberg (Kärnten)

Freitag, 19. Oktober 2007, 10:45 Uhr
 | 
Verfasser: Peter

hier ein Bericht von unseren Kollegen Heimo:
In dieser Woche errichteten wir am Steuerberg (Kärnten, Feldkirchen) den neuen Sendemast.
Die 35 Meter Anlage, welche statisch überlastet war und infolge des Baumwuchses eine zu geringe Höhe aufwies, wurde durch einen 50 Meter hohen Mast ersetzt.

 

Vor etwa 3 Wochen erfolgten der Aushub und der Fundamentbau. 2o Tage brauchte das 8x8m und 2,2 m tiefe Fundament, um entsprechend auszuhärten und die Tragfähigkeit zu gewährleisten.
Der Mast wurde mit einem Kran errichtet, der die einzelnen 6 Meter Mastschüsse in die Höhe wuchtete.

Mittlerweile wurden am Mast die neuen Antennen und die Aufstiegsleiter mit dem Sicherheitssystem montiert. In ca. 10 Tagen erfolgt dann der Umstieg vom alten auf den neuen Mast sowie die Demontage der Altanlage.

 

Das könnte Sie auch interessieren

ORS-Geschäftsführer Michael Wagenhofer betonte bei den Österreichischen Medientagen

Chance "Next Generation TV": Innovative Kundenservices durch 5G Broadcast

24.09.2021
Neue Übertragungstechnologien wie 5G Broadcast ermöglichen TV-Plattformen innovative Kundenservices. Im Rahmen der Österreichischen Medientage strich ORS-Geschäftsführer Michael Wagenhofer das Potenzial für den TV-Markt hervor.
Andreas Gabalier am Gipfelkreuz des Großglockners

Auf den Großglockner mit Andreas Gabalier: ORS verbreitet TV-Signal der Gipfel-Challenge

20.09.2021
„Aufi auf’n Berg“ hieß es vergangenes Wochenende bei der ersten Live-Besteigung des Großglockners. Auf krone.tv & SchauTV konnten die Zuseher/innen Andreas Gabalier hautnah beim Aufstieg miterleben. Die ORS garantierte besten Empfang der Gipfelchallenge.
Radio Austria Moderatorin Vina Aquarina

DAB+: Ab sofort noch mehr Reichweite für Radio Austria

20.09.2021
Ab sofort ist Radio Austria auch über DAB+ bundesweit zu empfangen. Auf das neue Mitglied der erfolgreichen österreichischen Digitalradiofamilie warten rund 600.000 Hörer/innen, die monatlich auf den störungs- und rauschfreien digitalen Hörgenuss setzen.