Neuer DVB-T MUXB aufgeschalten

Dienstag, 25. Oktober 2011, 09:08 Uhr
 | 
Verfasser: Peter

heute (25.10.2011) wurden um 0030 Uhr von der ORS die beiden neuen MUXB für DVB-T aufgeschalten. Es gibt ja einen bundesweiten MUXB und einen für den Großraum Wien. Auf beiden wurde das neue Programm ORF III integriert.



Im MUXB für Wien kann zusätzlich auch noch das neue Programm Schau TV gefunden werden. Wann der Sendestart ist, ist derzeit noch unbekannt.

 

Ein neuer Suchlauf ist notwendig !!
Um diese zusätzlichen Programme zu ermöglichen, wurden die Modulationsparameter verändert und es werden neue Encoder und Muiltiplexer für statistisches Multiplexing eingesetzt.

 

 

Hier nun die neuen Settings:

bundesweiter MUXB
Modulation: 16-QAM
Coderate: 5/6
Guard Intervall: 1/4
Nettodatenrate: 16,588 Mbit/sek.
Programme: Puls4, 3 SAT, Servus TV, Sport+, ORF3

Wiener MUXB
Modulation: 16-QAM
Coderate: 5/6
Guard Intervall: 1/8
Nettodatenrate: 18,431 Mbit/sek.
Programme: Puls4, 3SAT, Servus TV, Sport+, ORF3, SchauTV, Radio Maria

 




 

Bild: statistisches Multiplexing mit Cisco Encoder 9036

Das könnte Sie auch interessieren

ORS-Geschäftsführer Michael Wagenhofer betonte bei den Österreichischen Medientagen

Chance "Next Generation TV": Innovative Kundenservices durch 5G Broadcast

24.09.2021
Neue Übertragungstechnologien wie 5G Broadcast ermöglichen TV-Plattformen innovative Kundenservices. Im Rahmen der Österreichischen Medientage strich ORS-Geschäftsführer Michael Wagenhofer das Potenzial für den TV-Markt hervor.
Andreas Gabalier am Gipfelkreuz des Großglockners

Auf den Großglockner mit Andreas Gabalier: ORS verbreitet TV-Signal der Gipfel-Challenge

20.09.2021
„Aufi auf’n Berg“ hieß es vergangenes Wochenende bei der ersten Live-Besteigung des Großglockners. Auf krone.tv & SchauTV konnten die Zuseher/innen Andreas Gabalier hautnah beim Aufstieg miterleben. Die ORS garantierte besten Empfang der Gipfelchallenge.
Radio Austria Moderatorin Vina Aquarina

DAB+: Ab sofort noch mehr Reichweite für Radio Austria

20.09.2021
Ab sofort ist Radio Austria auch über DAB+ bundesweit zu empfangen. Auf das neue Mitglied der erfolgreichen österreichischen Digitalradiofamilie warten rund 600.000 Hörer/innen, die monatlich auf den störungs- und rauschfreien digitalen Hörgenuss setzen.