Neue simpliTV-Sendeanlage am Sonntagberg

Freitag, 28. Oktober 2016, 12:17 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Gleichzeitig mit der HD-Umstellung im Osten Österreichs am 27.10.2016 sendet die ORS-Sendeanlage am Sonntagberg im Niederösterreichischen Mostviertel ein erweitertes Programmangebot über MUX B, D, E und F von simpliTV.

In den letzten Wochen fanden dazu massive Umbauarbeiten statt, um den Standort für die zusätzlichen Frequenzen aufzurüsten. Durch die gesteigerten Anforderungen musste u.a. die Stromversorgung, die Kühl- und Lüftungsanlage und die Programmzubringung erweitert, sowie das UHF-Antennensystem auf der Mastspitze komplett mittels Hubschraubermontage ersetzt werden.

Da diese Anlage im Gleichwellennetz (SFN) mit Linz/Oberösterreich in Betrieb ist, wird dort das bestehende Programmangebot vom Zentralraum Oberösterreich übertragen.

Die definitive Umstellung des MUX A auf DVB-T2 in dieser Region findet dann im kommenden Frühjahr statt.

 

WAIDHOFEN/YBBS 1-SONNTAGBERG K43* / 37 / 41 / 45 / 24    horizontal  14.000 W ERP

*) Kanalangaben für MUX A/B/D/E/F, neue Kanäle in Fettschrift

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion bei den Österreichischen Medientagen 2020

Panel: Radio als verlässliches Krisenmedium

23.09.2020
Wie geht es weiter mit dem guten alten Hörfunk und wie behauptet er sich im Umfeld globaler Streamingdienste und Podcasts? Norbert Grill diskutierte bei den Österreichischen Medientagen in einer illustren Runde über das Medium Radio.
Socke und Sockine von simpliTV

simpliTV: Fernsehen und Streaming ab sofort bei allen Paketen inkludiert

22.09.2020
Bei simpliTV ist ab sofort die Streamingfunktion bei allen TV-Paketen (Antenne, SAT) inkludiert. Zusätzlich steht die Streaming-App ein Monat lang für Interessierte kostenlos zum Testen zur Verfügung.
UHD Logo mit Fernbedienung und Hand

Start des UHD-Testbetriebs für Antennenfernsehen

17.09.2020
Die ORS startet einen ersten Testbetrieb in Wien für digitales Antennenfernsehen (simpliTV) in UHD-Qualität. Über zwei ORS-Sendeanlagen wird bis Jahresende erstmals UHD-Programm über Antenne übertragen.