Neue EBU SAT-Anlage für ORF

Dienstag, 14. Oktober 2014, 02:09 Uhr
 | 
Verfasser: Peter

Diese Woche fanden die letzten Abnahmemessungen für die neue EBU (European Broadcasting Union) Satellitenstation in Wien statt. Gemeinsam mit den Kollegen vom ORF wurde in den letzten Monaten die gesamte Infrastruktur aufgebaut. Die Sende/Empfangsantenne hat eine Größe von 3,7m und umfasst 3 Sendezüge. Die vorhandene 9m Antenne wird längerfristig dann komplett durch diese Anlage ersetzt werden.

Insgesamt werden im EBU Verteilnetz in Europa 65 solche Stationen in den nächsten Monaten aufgebaut.

Das könnte Sie auch interessieren

VIDEO & e-Booklet: Die Zukunft des Rundfunks im 5G Zeitalter

03.01.2020
5G ist die Zukunft. Doch welche Rolle spielt dabei der Rundfunk, dem mit 5G Broadcast ein eigener, weltweit einheitlicher Standard zur Verfügung steht?

Erweiterung von Tunnelfunkanlagen mit Ö1 und Radio Salzburg

16.12.2019
In zahlreichen Tunnels ist der UKW-Empfang der zwei ORF-Hörfunkprogramme nun möglich

Ausbau Hauptverkehrsachse: Drei weitere Sendeanlagen für DAB+ in Betrieb genommen

11.12.2019
Am 11.12.2019 wurden drei weitere Sendeanlagen für das Digitalradio DAB+ in Betrieb genommen.