Montagearbeiten für MUX A und MUX B

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 07:36 Uhr
 | 
Verfasser: Peter

wir sind jetzt in der Endphase der Installation von DVB-T Sendern an den Standorten Arsenal, Kahlenberg, Jauerling, Himmelhof und Poysdorf. Ich will Euch mal zeigen,das ein DVB-T Sendern auch aus vielen HF-Rohrleitungen besteht.

 

Bild 1: Weichen - Umschaltfeld

Bild 2: Für die Planung, Montage und Dokumentation der HF - Verrohrung ist under Kollege Robert zuständig.

Bild 3: Derzeit gibt es noch viel Aktivität an der Station Arsenal. Nächste Woche sollten wir fertig sein.

Tags:

Das könnte Sie auch interessieren

DVB-T2 Wien, NÖ und Nordburgenland

24.05.2013
Für den Ballungsraum Wien sind insgesamt 5 Sendeanlagen für DVB-T2 in Betrieb, ergänzt durch die Anlage Mattersburg-Heuberg für das südliche Niederösterreich und das Nordburgenland. Im Zentralraum Niederösterreich verbreiten zwei Sender die simpliTV-Progr

Zusätzliche DVB-T2 Sender für Wien

12.04.2011
Die ORS erhielt von der KommAustria die Bewilligung zum Betrieb von zwei zusätzlich DVB-T2 Sendern.