Montagearbeiten für MUX A und MUX B

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 07:36 Uhr
 | 
Verfasser: Peter

wir sind jetzt in der Endphase der Installation von DVB-T Sendern an den Standorten Arsenal, Kahlenberg, Jauerling, Himmelhof und Poysdorf. Ich will Euch mal zeigen,das ein DVB-T Sendern auch aus vielen HF-Rohrleitungen besteht.

 

Bild 1: Weichen - Umschaltfeld

Bild 2: Für die Planung, Montage und Dokumentation der HF - Verrohrung ist under Kollege Robert zuständig.

Bild 3: Derzeit gibt es noch viel Aktivität an der Station Arsenal. Nächste Woche sollten wir fertig sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion bei den Österreichischen Medientagen 2020

Panel: Radio als verlässliches Krisenmedium

23.09.2020
Wie geht es weiter mit dem guten alten Hörfunk und wie behauptet er sich im Umfeld globaler Streamingdienste und Podcasts? Norbert Grill diskutierte bei den Österreichischen Medientagen in einer illustren Runde über das Medium Radio.
Socke und Sockine von simpliTV

simpliTV: Fernsehen und Streaming ab sofort bei allen Paketen inkludiert

22.09.2020
Bei simpliTV ist ab sofort die Streamingfunktion bei allen TV-Paketen (Antenne, SAT) inkludiert. Zusätzlich steht die Streaming-App ein Monat lang für Interessierte kostenlos zum Testen zur Verfügung.
UHD Logo mit Fernbedienung und Hand

Start des UHD-Testbetriebs für Antennenfernsehen

17.09.2020
Die ORS startet einen ersten Testbetrieb in Wien für digitales Antennenfernsehen (simpliTV) in UHD-Qualität. Über zwei ORS-Sendeanlagen wird bis Jahresende erstmals UHD-Programm über Antenne übertragen.