Montagearbeiten für MUX A und MUX B

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 07:36 Uhr
 | 
Verfasser: Peter

wir sind jetzt in der Endphase der Installation von DVB-T Sendern an den Standorten Arsenal, Kahlenberg, Jauerling, Himmelhof und Poysdorf. Ich will Euch mal zeigen,das ein DVB-T Sendern auch aus vielen HF-Rohrleitungen besteht.

 

Bild 1: Weichen - Umschaltfeld

Bild 2: Für die Planung, Montage und Dokumentation der HF - Verrohrung ist under Kollege Robert zuständig.

Bild 3: Derzeit gibt es noch viel Aktivität an der Station Arsenal. Nächste Woche sollten wir fertig sein.

Das könnte Sie auch interessieren

EBU Forecast mit Michael Wagenhofer (ORS)

5G Broadcast: Erste Learnings von ORS-Testbetrieb in Wien

26.11.2020
Michael Wagenhofer (CEO ORS) präsentierte im Rahmen des „EBU-Forecast 2020“ erste Ergebnisse des 5G Broadcast Testbetriebs in Wien. Resümee: 5G Broadcast ist die Zukunft des Fernsehens, doch dazu müssen noch einige Hürden gemeistert werden...
simpliTV Stocke mit Slogan "Stream Salabim"

simpliTV: „Stream Salabim“ für noch flexibleres Fernsehen

16.11.2020
Fernsehen mit simpliTV wird ab sofort noch flexibler: Durch die praktischen Funktionen der simpliTV Streaming-App können TV-Kundinnen und -Kunden selbst entscheiden, wann, wo und mit welchem Endgerät sie ihre Fernsehprogramme sehen möchten.
Gipfelkreuz wird aufgestellt

Nach Blitzschlag: Neues Gipfelkreuz am Dobratsch

02.11.2020
Auf dem Dobratsch wurde aufgrund eines Blitzschlags ein neues Gipfelkreuz aufgestellt. Und das in unmittelbarer Nähe zum ORS-Sender Dobratsch, der bereits seit 50 Jahren das Bundesland Kärntner mit TV- und Radioprogrammen versorgt.