LNB mit LWL Anschluss

Montag, 21. September 2009, 10:53 Uhr
 | 
Verfasser: Peter

Bei einem Projekt hier im ORF Zentrum, wo wir eine große Kabellänge zwischen SAT-Antenne und Empfänger haben, setzen wir ein neuartiges LNB ein. Dieses LNB hat einen optischen Ausgang.

Die vier Frequenzpakete (11V, 11H, 12V, 12H) werden im LNB frequenzmäßig übereinander gestapelt und über dieses eine LWL Kabel übertragen. Das LNC wird extern über ein 12V Netzteil versorgt.
Als nachfolgende Produkte stehen LWL-Verteiler und Multiswitches zur Verfügung. Wenn das System fertig installiert ist, werde ich über die Ergebnisse berichten.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

ORS unterstützt Uni Graz bei Klimaforschung

29.06.2020
In Kooperation mit der Universität Graz wurde ein spezielles Wetterradar am ORS-Sendemasten Bad Gleichenberg - Stradnerkogel installiert. Das neuartige Regenradar ergänzt das bestehende Messdatennetz "WegenerNet" um eine weltweit einzigartige 3D-Komponent

ORS neuer Partner des Parlaments-TV

19.06.2020
Mit der Partnerschaft ermöglicht die ORS dem österreichischen Parlament Streaming und Video-on-Demand mit modernster Technik. Die genutzte Cloud-Infrastruktur bietet höchste Ausfallsicherheit und garantiert Transparenz im parlamentarischen Verfahren.

Antennenumbau an der Sendeanlage Semmering-Sonnwendstein

08.06.2020
Wegen der internationalen Frequenzplanung zur Räumung des 700 MHz-Bandes war eine massive Änderung des Antennensystems erforderlich.