Kronehit Netzausbau mit der ORS

Donnerstag, 11. September 2014, 11:02 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold
Kronehit

erweitert das Versorgungsgebiet mit Inbetriebnahmen an zusätzlich neun ORS-Standorten.

Gesendet wird jeweils über die bestehenden UKW-Sendeantennensysteme für die ORF-Hörfunkprogramme, die Zubringungen erfolgen - mit Ausnahme von Bad Mitterndorf (Satellit) - über Ballempfang.

 

 

 

Niederösterreich:

 

Berndorf-Griesfeld   105,1 MHz 20W ERP horizontal

St. Aegyd-Tettenhengst   94,6 MHz 20W ERP horizontal

 

 

Oberösterreich:

 

Grein   104,9 MHz 5W ERP horizontal

Weyer-Hangelsberg   103,1 MHz 100W ERP horizontal

 

 

Steiermark:

 

Altenmarkt/Enns   107,1 MHz 100W ERP horizontal

Bad Mitterndorf-Langmoosalm   107,5 MHz 60W ERP horizontal

Hieflau-Buchegg  106,0 MHz 28W ERP horizontal

Irdning   95,8 MHz 30W ERP horizontal

 

 

Tirol:

 

Prutz-Burgschrofen   103,7 MHz 100W ERP horizontal

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Erweiterung von Tunnelfunkanlagen mit Ö1 und Radio Salzburg

16.12.2019
In zahlreichen Tunnels ist der UKW-Empfang der zwei ORF-Hörfunkprogramme nun möglich

Ausbau Hauptverkehrsachse: Drei weitere Sendeanlagen für DAB+ in Betrieb genommen

11.12.2019
Am 11.12.2019 wurden drei weitere Sendeanlagen für das Digitalradio DAB+ in Betrieb genommen.

Kronehit sendet von ORS-Sendeanlage Türnitz

05.12.2019
Erweiterung vom Versorgungsgebiet im südlichen Niederösterreich