Kronehit Lofer

Mittwoch, 10. November 2010, 06:45 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Seit gestern 9.11.2010 ist am ORS-Standort Lofer Kronehit auf 103,7 MHz in Betrieb. Gesendet wird über dieselbe Sendeantenne wie die ORF-Hörfunkprogrammme, die Programmzubringung erfolgt über Satellit.
Zur besseren Mobilversorgung Richtung "Paß Luftenstein" wird nach Süden zusätzlich ein vertikaler Leistungsanteil abgestrahlt.

Kronehit Lofer 103,7 MHz - 30 W ERP horizontal+vertikal


Bild1: Die Anlage Lofer in der Nähe der Bergstation der Loferer Almbahn
Bild2: Die SAT-Antenne vor dem Panorama der Reiteralpe

Das könnte Sie auch interessieren

ORS-Senderanlage Salzburg/Gaisberg

Innovativ: Drohne checkt ORS-Senderanlage

10.06.2021
Das österreichweit bewährte ORS-Sendernetz wird laufend durchgecheckt, denn bei der hohen Empfangsqualität gibt es keinen Kompromiss. An der Großsenderanlage Gaisberg in Salzburg wurde nun eine neue Messmethodik mit einer Spezial-Drohne getestet.
ORS Techniker während der Vorbereitungen für das Eventradio beim Bergsilvester im Kleinwalsertal

Lasershow und Silvesterradio im Kleinwalsertal

08.01.2021
Das Kleinwalsertal hat sich für den Jahreswechsel etwas Besonderes überlegt: Ein eigenes Silvesterradio mit passender Lichtshow, die gemütlich vom Wohnzimmer aus verfolgt werden konnte. Die ORS übernahm die technische Umsetzung der Radioübertragung.
Gruppenfoto mit Maske

Neue ORS-Sendeanlage Gratkorn für Radio Grün Weiß

14.10.2020
Der steirische Radiosender Radio Grün Weiß weitet sein Versorgungsgebiet in Richtung Graz weiter aus. Die ORS realisierte dazu einen neuen Sendestandort in Gratkorn, der im Oktober in Betrieb genommen wurde.