Kronehit Frohnleiten und Obdach

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 02:30 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Am 23.11.2010 erfolgten zwei weitere Inbetriebnahmen für Kronehit an den ORS-Standorten Frohnleiten und Obdach.

In beiden Fällen erfolgt die Abstrahlung über die bestehenden Sendeantennen der ORF-Programme bzw. in Frohnleiten auch für die Antenne Steiermark. Für die unterschiedliche Programmzubringung mussten jedoch an beiden Anlagen neue Empfangsantennen installiert werden.

 

 

Bild1: Kronehit Frohnleiten 104,3 MHz - 30 W ERP horizontal

Bild2: Kronehit Obdach 97,7 MHz - 100 W ERP horizontal

Das könnte Sie auch interessieren

Erweiterung von Tunnelfunkanlagen mit Ö1 und Radio Salzburg

16.12.2019
In zahlreichen Tunnels ist der UKW-Empfang der zwei ORF-Hörfunkprogramme nun möglich

Kronehit sendet von ORS-Sendeanlage Türnitz

05.12.2019
Erweiterung vom Versorgungsgebiet im südlichen Niederösterreich

DVB-T2 Kanalumstellungen in Kärnten, Steiermark und dem Südburgenland

21.11.2019
Frequenzänderungen am 19. November 2019 zur notwendigen Räumung des 700MHz-Bandes