Kronehit Ausbau in Nord- und Osttirol

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 11:58 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold
Kronehit

 erweitert erneut das Versorgungsgebiet mit Inbetriebnahmen an zwei zusätzlichen ORS-Standorten: Holzgau-Benglerwald im Nordtiroler Lechtal und Sillian-Hollbruck im Osttiroler Pustertal

 

Gesendet wird jeweils über die bestehenden UKW-Sendeantennensysteme der ORF-Hörfunkprogramme, die Zubringung erfolgt über Ballempfang von Häselgehr 2 bzw. Lienz 2-Hochstein. In Holzgau wurde dazu - wie im Radioforum schon richtig bemerkt - eine zusätzliche, vertikale Empfangsantenne für die unterschiedliche Polarisation des Muttersenders Häselgehr 2 errichtet.

 

Holzgau-Benglerwald 101,8 MHz 30W ERP horizontal

 

Sillian-Hollbruck 102,1 MHz 100W ERP horizontal

Das könnte Sie auch interessieren

Mastneubau ST. JOHANN-HAHNBAUM

24.10.2019
Neuer Gittermast zur Versorgung der Bezirkshauptstadt St. Johann im Pongau und Umgebung

DVB-T2 Kanalumstellungen in Vorarlberg und Tirol

20.03.2019
Frequenzänderungen am 19. März 2019 zur notwendigen Räumung des 700MHz-Bandes

Drei neue ORS-Sendeanlagen für Kronehit

16.11.2018
Kronehit erweitert das Sendernetz in der Steiermark