Kronehit auf weiteren ORS-Sendeanlagen

Freitag, 10. Oktober 2008, 08:57 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Zu den bestehenden 13 ORS-Sendeanlagen, die für Kronehit das Programm verbreiten, sind in den letzten Tagen zwei weitere Standorte hinzu gekommen.
Am Standort Deutschlandsberg-Demmerkogel wurden bisher keine UKW-Hörfunkprogramme abgestrahlt, sodass eine neue UKW-Sendeantenne errichtet werden musste. Die Frequenz 101,1 MHz (horizontal) ist seit Anfang September in Betrieb.

 

In Greifenburg-Egg wird die bestehende UKW-Sendeantenne der ORF-Hörfunkprogramme auch für die Frequenz 94,2 MHz (horizontal) verwendet.

 

 

Bild: Neue UKW-Sendeantenne am Demmerkogel

 

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion bei den Österreichischen Medientagen 2020

Panel: Radio als verlässliches Krisenmedium

23.09.2020
Wie geht es weiter mit dem guten alten Hörfunk und wie behauptet er sich im Umfeld globaler Streamingdienste und Podcasts? Norbert Grill diskutierte bei den Österreichischen Medientagen in einer illustren Runde über das Medium Radio.
Autotunnel in Österreich

Erweiterung von Tunnelfunkanlagen mit Ö1 und Radio Salzburg

16.12.2019
In zahlreichen Tunnels ist der UKW-Empfang der zwei ORF-Hörfunkprogramme nun möglich

Kronehit sendet von ORS-Sendeanlage Türnitz

05.12.2019
Erweiterung vom Versorgungsgebiet im südlichen Niederösterreich