KITZBÜHELER HORN NUN MIT DVB-T2 IN BETRIEB

Freitag, 19. April 2013, 08:39 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Mit der Inbetriebnahme der Richtfunkstrecke zwischen Gaisberg und Steinplatte konnte nun auch die dritte Tiroler Anlage, zusätzlich zu Innsbruck-Patscherkofel und Seegrube, der Sender am Kitzbüheler Horn den Betrieb mit simpliTV aufnehmen.

 

Somit senden alle 26 Standorte den MUX D, E und F mit DVB-T2!

 

Senderliste

Das könnte Sie auch interessieren

Socke und Sockine von simpliTV

simpliTV: Fernsehen und Streaming ab sofort bei allen Paketen inkludiert

22.09.2020
Bei simpliTV ist ab sofort die Streamingfunktion bei allen TV-Paketen (Antenne, SAT) inkludiert. Zusätzlich steht die Streaming-App ein Monat lang für Interessierte kostenlos zum Testen zur Verfügung.
UHD Logo mit Fernbedienung und Hand

Start des UHD-Testbetriebs für Antennenfernsehen

17.09.2020
Die ORS startet einen ersten Testbetrieb in Wien für digitales Antennenfernsehen (simpliTV) in UHD-Qualität. Über zwei ORS-Sendeanlagen wird bis Jahresende erstmals UHD-Programm über Antenne übertragen.
Die Senderspitze am ORS-Sender Dobratsch.

Arbeiten in 160 Metern Höhe: ORS-Sender Dobratsch bekommt neue Hülle

14.08.2020
Mit einer Höhe von 167 Metern ist der ORS-Sender Dobratsch in Kärnten einer der höchsten Sendemasten in Österreich. Seit knapp 50 Jahren ist das Material Wind und Wetter ausgesetzt - jetzt wurde die Senderspitze erneuert.