KITZBÜHELER HORN NUN MIT DVB-T2 IN BETRIEB

Freitag, 19. April 2013, 08:39 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Mit der Inbetriebnahme der Richtfunkstrecke zwischen Gaisberg und Steinplatte konnte nun auch die dritte Tiroler Anlage, zusätzlich zu Innsbruck-Patscherkofel und Seegrube, der Sender am Kitzbüheler Horn den Betrieb mit simpliTV aufnehmen.

 

Somit senden alle 26 Standorte den MUX D, E und F mit DVB-T2!

 

Senderliste

Das könnte Sie auch interessieren

Antennenumbau an der Sendeanlage Semmering-Sonnwendstein

08.06.2020
Wegen der internationalen Frequenzplanung zur Räumung des 700 MHz-Bandes war eine massive Änderung des Antennensystems erforderlich.

Letzte Räumung des 700 MHz-Frequenzbandes in Ostösterreich abgeschlossen

03.06.2020
Seit 2018 wurden nach und nach in ganz Österreich das 700 MHz-Frequenzband im digitalen Antennenfernsehen (simpliTV) geräumt. Mit 3. Juni erfolgte die letzte Kanalumstellung in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland.

simpliTV: Mit Antenne HD-Registrierung kostenlos fernsehen und streamen

20.05.2020
Die simpliTV Frühjahrskampagne stellt ein neues Traumpaar vor: „Socke und Sockine“ bringen Fernsehen über Antenne und mit der simpliTV App jetzt auch Streaming auf alle Geräte - ohne laufende Kosten.