Futura in Salzburg

Donnerstag, 20. September 2007, 03:11 Uhr

Vom 13. - 16. September fand die Futuramesse in Salzburg statt, bei der die ORS zum dritten Mal ausstellte. Das diesjährige Kernthema lautete DVB-H (Digital Video Broadcasting - Handheld). DVB-H ist Fernsehen mittels Rundfunksignal auf kleinen handlichen Empfangsgeräten zumeist Handies oder PDAs. DVB-H ist die jüngste Entwicklung auf Basis des DVB-Standards, der europäischen Fernsehtechnolgogie für digitales Fernsehen. Anders als beim UMTS Streaming wird das Programm jedoch nicht via Breitbandverbindung, sondern per Rundfunksignal und Antenne wie im klassischen Fernsehen empfangen. DVB-H ist im Gegensatz zu UMTS eine one-to-many Technologie = ein Signal für x-beliebige Empfänger.

Das könnte Sie auch interessieren

Ausbau Hauptverkehrsachse: Drei weitere Sendeanlagen für DAB+ in Betrieb genommen

11.12.2019
Am 11.12.2019 wurden drei weitere Sendeanlagen für das Digitalradio DAB+ in Betrieb genommen.

Mastneubau ST. JOHANN-HAHNBAUM

24.10.2019
Neuer Gittermast zur Versorgung der Bezirkshauptstadt St. Johann im Pongau und Umgebung

DVB-T2 Kanalumstellungen in Salzburg, Oberösterreich und der Obersteiermark

21.06.2019
Frequenzänderungen am 18. Juni 2019 zur notwendigen Räumung des 700MHz-Bandes