EURO 2020: Streamingangebot des ORF erzielt Rekordzugriffe

Dienstag, 13. Juli 2021, 12:00 Uhr

Die EURO 2020 geht nicht nur als eine der besten und trefferreichsten in die Fußballgeschichte ein, sondern auch als Publikumsmagnet: Das Streamingangebot des ORF erzielte in den vier Wochen Rekordzugriffe. Die technische Umsetzung der Live-Streams wurde von der ORS verantwortet.

Das Streamingangebot der ORF-TVthek erzielte bei der EURO 2020 Rekordzugriffe. Foto: ORF-TVthek

Euro 2020: Rekord für ORF-Berichterstattung

Insgesamt verfolgten 5,996 Millionen Seherinnen und Seher die rund 200-stündige EURO-Berichterstattung des ORF, das sind 79 Prozent der heimischen TV-Bevölkerung ab 12 Jahren. 13-mal erzielten die Live-Übertragungen dabei mehr als eine Million Fans. Im Schnitt verfolgten jedes EM-Spiel 818.000 Zuseherinnen und Zuseher bei 38 Prozent Marktanteil und 48 bzw. 52 Prozent in den jungen Zielgruppen – damit liegen die Werte der EURO 2020 über jenen der EURO 2016 (damals mit 788.000 RW bei 37/44/47 Prozent MA).

ORS punktet mit Streamingkompetenz

Vor allem das Streamingangebot, das als eine der Kernkompetenzen des ORS-Technikteams rund um die Uhr bereitgestellt wurde, ist von den Fußballfans hervorragend angenommen worden: Laut Online-Bewegtbild-Messung erzielten die Live-Streams und Video-on-Demand-Angebote auf der ORF-TVthek, sport.ORF.at und im ORF-Fußball-Special insgesamt 8,5 Millionen Nettoviews (zusammenhängende Nutzungsvorgänge) und 28,2 Millionen Bruttoviews (Videostarts) sowie ein Gesamtnutzungsvolumen von 340 Millionen Minuten.

Grande Finale: Neuer Rekordwert für ORF-TVthek

Der stärkste ORF-Live-Stream seit Einführung der Online-Bewegtbildmessung insgesamt wurde ebenfalls im Rahmen der Fußball-Europameistershaft erzielt: das Elfmeterschießen beim Finale Italien gegen England am 11. Juli hatte eine Durchschnittsreichweite von 147.930 und sorgt damit für einen neuen Rekordwert.

Das könnte Sie auch interessieren

ORS-Geschäftsführer Michael Wagenhofer betonte bei den Österreichischen Medientagen

Chance "Next Generation TV": Innovative Kundenservices durch 5G Broadcast

24.09.2021
Neue Übertragungstechnologien wie 5G Broadcast ermöglichen TV-Plattformen innovative Kundenservices. Im Rahmen der Österreichischen Medientage strich ORS-Geschäftsführer Michael Wagenhofer das Potenzial für den TV-Markt hervor.
ServusTV Fußball

Anstoß zum europäischen TV-Fußball-Herbst: ORS sorgt für besten Empfang der Matches

10.09.2021
Ab dieser Saison zeigt ServusTV pro Jahr insgesamt 33 Spiele aus der UEFA Champions League, der UEFA Europa League sowie der neu gegründeten UEFA Europa Conference League exklusiv live im freien Fernsehen. Die ORS und simpliTV verbreiten die Spiele.
ORS-Sendeanlage Patscherkofel Innsbruck

Radio-Versorgung für Tirol: Neue UKW-Sendegeräte am Patscherkofel

19.08.2021
An der ORS-Sendeanlage am Patscherkofel in Tirol wurden neue UKW-Sendegeräte in Betrieb genommen. Damit investiert die ORS in die Infrastruktur, um die Versorgung der Tiroler Bevölkerung mit den ORF-Radioprogrammen auch in Zukunft sicherzustellen.