Erweiterung von Tunnelfunkanlagen mit Ö1 und Radio Salzburg

Montag, 16. Dezember 2019, 12:00 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Die ORS plant und realisiert im Auftrag vom ORF die österreichweite Übertragung der UKW-Hörfunkprogramme in Tunnelanlagen. Im zweiten Halbjahr 2019 wurden zahlreiche Tunnel im hochrangigen Straßennetz der Asfinag und einer im Zuständigkeitsbereich vom Land Vorarlberg mit dem Programm von Ö1 und Radio Salzburg nachgerüstet. 

Als Ergänzung zum bereits übertragenen Programm von Ö3 bzw. den jeweiligen ORF-Regionalradios, ist der UKW-Empfang der zwei zusätzlichen ORF-Hörfunkprogramme nun in folgenden Tunnels möglich:

  • A7 Bindermichl-Niedernhart (Oberösterreich): Ö1
  • A9 Schartnerkogel (Steiermark): Ö1
  • A10 Brentenberg Tunnel (Salzburg): Ö1 und Radio Salzburg
  • A10 Zetzenberg Tunnel (Salzburg): Ö1 und Radio Salzburg
  • A10 Helbersberg Tunnel (Salzburg): Ö1 und Radio Salzburg
  • A10 Reit Tunnel (Salzburg): Ö1 und Radio Salzburg
  • S16 Arlberg Tunnel (Tirol/Vorarlberg): Ö1
  • S35 Tunnel Mixnitz-Kirchdorf-Kaltenbach (Steiermark): Ö1
  • L200 Achrain Tunnel (Vorarlberg): Ö1

Das könnte Sie auch interessieren

Die Senderspitze am ORS-Sender Dobratsch.

Arbeiten in 160 Metern Höhe: ORS-Sender Dobratsch bekommt neue Hülle

14.08.2020
Mit einer Höhe von 167 Metern ist der ORS-Sender Dobratsch in Kärnten einer der höchsten Sendemasten in Österreich. Seit knapp 50 Jahren ist das Material Wind und Wetter ausgesetzt - jetzt wurde die Senderspitze erneuert.

Ausbau Hauptverkehrsachse: Drei weitere Sendeanlagen für DAB+ in Betrieb genommen

11.12.2019
Am 11.12.2019 wurden drei weitere Sendeanlagen für das Digitalradio DAB+ in Betrieb genommen.

Kronehit sendet von ORS-Sendeanlage Türnitz

05.12.2019
Erweiterung vom Versorgungsgebiet im südlichen Niederösterreich