Ende des DAB+ Testbetriebs Wien

Mittwoch, 4. April 2018, 09:56 Uhr
 | 
Verfasser: Peter

Am 3.April 2018 um 0000 Uhr wurden die beiden ORS DAB+ Sender an den Standorten DC-Tower und Liesing in Wien am DAB+ Kanal 11D abgeschaltet, da mit diesem Datum die Zulassung der KommAustria für den Testbetrieb endete.

Gleichzeitig startete mit 3.4 2018 für Wien am Standort DC-Tower am DAB+ Kanal 11C (220.352 MHz) ein neues Programmbouquet.

Das könnte Sie auch interessieren

DAB+ Multiplex „Kanal 8B“ an der Sendeanlage Pfänder gestartet

28.05.2020
Am 28. Mai 2020 wurde der neue DAB+ Multiplex "Kanal 8B" oder auch"Allgäu MUX" an der Sendeanlage Bregenz-Pfänder in Vorarlberg in Betrieb genommen.

Zwei weitere Sendeanlagen für DAB+ in der Steiermark und Burgenland in Betrieb genommen

27.05.2020
Am 26. Mai 2020 wurde im steirischen Bruck an der Mur die Sendeanlage Mugel und in Rechnitz im Burgenland die Sendeanlage Hirschenstein auf DAB+ umgerüstet.

Radiosender "Mein Kinderradio" auf DAB+ aufgeschaltet

04.02.2020
Seit 4. Februar ist der Radiosender auf dem bundesweiten DAB+ Multiplex verfügbar.