Ende des DAB+ Testbetriebs Wien

Mittwoch, 4. April 2018, 09:56 Uhr
 | 
Verfasser: Peter

Am 3.April 2018 um 0000 Uhr wurden die beiden ORS DAB+ Sender an den Standorten DC-Tower und Liesing in Wien am DAB+ Kanal 11D abgeschaltet, da mit diesem Datum die Zulassung der KommAustria für den Testbetrieb endete.

Gleichzeitig startete mit 3.4 2018 für Wien am Standort DC-Tower am DAB+ Kanal 11C (220.352 MHz) ein neues Programmbouquet.

Das könnte Sie auch interessieren

60 Jahre ORS-Sendeanlage Mugel

Zeitreise: 60 Jahre ORS-Sendeanlage Mugel

25.10.2021
Eine der wichtigsten Sendeanlagen in der Steiermark feiert runden Geburtstag: der Sender Mugel bei Niklasdorf wurde vor genau 60 Jahren in Betrieb genommen und versorgt seitdem rund 250.000 Steirer/innen mit TV- und Radioprogrammen in bester Qualität.
Radio Austria Moderatorin Vina Aquarina

DAB+: Ab sofort noch mehr Reichweite für Radio Austria

20.09.2021
Ab sofort ist Radio Austria auch über DAB+ bundesweit zu empfangen. Auf das neue Mitglied der erfolgreichen österreichischen Digitalradiofamilie warten rund 600.000 Hörer/innen, die monatlich auf den störungs- und rauschfreien digitalen Hörgenuss setzen.
RTR Österreichkarte

Startschuss für interaktive TV- und Radio-Landkarte der RTR

17.08.2021
RTR Medien bieten mit „senderkataster.rtr.at“ ab sofort eine leichte und übersichtliche Abfrage aller Programme, Frequenzen, Senderstandorte und Verbreitungsgebiete in Österreich. Der terrestrische Empfang steht dabei im Mittelpunkt.