DVB-T2 Tirol

Freitag, 17. Mai 2013, 05:09 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Die ORS-Großsendeanlage am PATSCHERKOFEL versorgt großräumig Innsbruck, das Unterinntal und das Wipptal. Die Antennenanlage konnte unverändert für den Ausbau mit DVB-T2 verwendet werden.

 

Als Ergänzung zur Versorgung vom Stadtgebiet Innsbruck wurde an der Anlage auf der SEEGRUBE eine neue "Stadtantenne" mit vier Ebenen und zwei Richtungen installiert. Diese ist im Gegensatz zu früher nun vertikal polarisiert und stark abgesenkt, sodass die maximale Sendeleistung ins gewünschte Versorgungsgebiet abgestrahlt wird. Dadurch kann es unter Umständen bei bestehenden Versorgungssituationen vom MUX A zu Abweichungen in den Empfangsbedingungen kommen, die jedoch in der Regel durch eine entsprechende Antennenausrichtung behoben werden kann. 

Neben MUX D, E und F wurde auch der DVB-T MUX B nachgerüstet, um eine gleichwertige Versorgung zu schaffen.

Ein zusätzlich verlegtes Speisekabel ermöglicht nun im Störungs- bzw. Wartungsfall eine getrennte Anspeisung der Halbantennen.

 

Der Sender KUFSTEIN-KITZBÜHELER HORN versorgt wie schon bisher für den MUX A und B den Großraum Kitzbühel. Für die zusätzlichen Kanäle für DVB-T2 musste dazu in den Wintermonaten die UHF-Sendeantenne im GFK-Zylinder für die neue Summenleistung - mit gleichbleibendem Strahlungsdiagramm - umgebaut werden. Für den MUX A und B wurde eine Leistungserhöhung vorgenommen und an die drei neuen Kanäle angepasst.

Speziell an diesem exponierten Standort waren die Montagebedingungen und der Transport der zusätzlichen Sender und deren Umfeldgeräte eine echte Herausforderung.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Familie beim Fernsehen

Neue Studie: Lineares Fernsehen in Österreich weiterhin auf Platz 1 bei der Bewegtbildnutzung

16.06.2021
Die tägliche Nutzung des linearen Fernsehens über Satellit, Antenne oder Kabel liegt mit 194 Minuten auf einem Allzeithoch. Auch die Mediatheken und Streamingangebote der TV-Sender erfreuen sich wachsender Beliebtheit.
ORS-Senderanlage Salzburg/Gaisberg

Innovativ: Drohne checkt ORS-Senderanlage

10.06.2021
Das österreichweit bewährte ORS-Sendernetz wird laufend durchgecheckt, denn bei der hohen Empfangsqualität gibt es keinen Kompromiss. An der Großsenderanlage Gaisberg in Salzburg wurde nun eine neue Messmethodik mit einer Spezial-Drohne getestet.
Tennispieler mit Tennischläger bei den French Open 2021

Eurosport 4K und simpliTV zeigen Roland-Garros in UHD-Qualität

27.05.2021
Mit Eurosport 4K bietet simpliTV Tennis-Genuss in Perfektion: Vom 30. Mai bis 13. Juni sind alle Spiele vom Center Court Philippe-Chatrier des Grand Slams Roland-Garros via SAT und Streaming in gestochen scharfer UHD-Qualität empfangbar.