DVB-T2 Kanalumstellungen in Vorarlberg und Tirol

Mittwoch, 20.03.2019, 11:29 Uhr | Verfasser: Reinhold

Für die mit den Nachbarstaaten abgestimmten Umplanungen und behördlich Vorgaben im Zuge der Räumung vom 700MHz-Band (Kanal 49-60) wurden am 19.3.2019 folgende Kanaländerungen durchgeführt.

Bregenz 1 - Pfänder, Bregenz 2 - Lauterach und Feldkirch - Vorderälpele: MUX E von K59 auf K25, MUX F von K42 auf K22

Bregenz 1 - Pfänder: MUX C von K55 auf K41

Sowie in Nordtirol am Standort Kufstein - Kitzbüheler Horn der MUX F von K22 auf K42.

Die nächsten dazu erforderlichen Kanaländerungen finden am 18. Juni 2019 in Salzburg  (MUX F von K55 auf K42) und in der Obersteiermark (Schladming, betrifft MUX B, D, E und F) statt.

 

aktuelle Senderlisten auf der ORS-Homepage

@Salzburger83: perfekt, denn die geplante DAB+ Ausstrahlung in Salzburg ist schon vorhanden.

Hansi, am 29.03.2019, 16:27 Uhr

@Hansi. Habe auch gesehen, dass ukwtv.de offenbar übersehen hat, diese Info zu aktualisieren. Der Mux A wird auch noch mit dem alten Standard DVB-T (!) angeführt. Werde diese Info an die Autoren weitergeben.

salzburger83, am 26.03.2019, 11:56 Uhr

Da hat wohl ukwtv.de noch nichts aktualisiert... beim Fernschauen fallen mir solche Dinge im Vergleich zu den Untersberg-DVB-T2 Programmen irgendwie nie auf... warum wohl =)

Hansi, am 23.03.2019, 09:18 Uhr

MUX E Salzburg sendet schon seit 20.4.2017 auf Kanal 38.

Reinhold (ors), am 21.03.2019, 11:00 Uhr

Wegen Salzburg: Der Mux E ist ja auf K59 - muss der nicht geändert werden?

Hansi, am 21.03.2019, 09:27 Uhr

Kommentar hinzufügen

* Bitte ausfüllen

Reinhold

Ich bin seit 2000 im Bereich "Frequenz- und Versorgungsplanung, Antennensysteme" beschäftigt und leite den Bereich Terrestrische Netze bei der ORS. Der Aufgabenschwerpunkt liegt im Moment hauptsächlich in der Implementierung von DVB-T2 in Österreich. Als Ausgleich verbringe ich die Freizeit mit...