DVB-T2 Kanalumstellungen in Salzburg, Oberösterreich und der Obersteiermark

Freitag, 21.06.2019, 10:25 Uhr | Verfasser: Reinhold

Für die mit den Nachbarstaaten abgestimmten Umplanungen und behördlich Vorgaben im Zuge der Räumung vom 700MHz-Band (Kanal 49-60) wurden am 18.6.2019 folgende Kanaländerungen durchgeführt.

Salzburg - Gaisberg, Anger 1 - Högl (D), Lend - Luxkogel und Bad Ischl - Katrin: MUX F von K55 auf K42

Bei Schladming 1 - Hauser Kaibling und Schladming 2 - Ramsau wurden die Kanäle von MUX B, D, E und F auf die in Salzburg eingesetzten Frequenzen geändert.

aktuelle Senderlisten auf der ORS-Homepage

Es ist auch Radio Maria betroffen, die in Salzburg ja noch nicht auf DAB+ senden. Außerdem kann man - sofern es die Hard- und Software unterstützt (der VLC kann das komischerweise nicht) - auch die unverschlüsselten Teletexte der ansonsten verschlüsselten Programme nutzen. Ebenso auf neueren Geräten HbbTV ...

Andreas M., am 02.07.2019, 09:34 Uhr

In Salzburg hat es beim FTA nur ATV SD erwischt... Die Untersberg Programme haben sich ja nicht geändert. :-)

Hansi, am 25.06.2019, 19:17 Uhr

Kommentar hinzufügen

* Bitte ausfüllen

Reinhold

Ich bin seit 2000 im Bereich "Frequenz- und Versorgungsplanung, Antennensysteme" beschäftigt und leite den Bereich Terrestrische Netze bei der ORS. Der Aufgabenschwerpunkt liegt im Moment hauptsächlich in der Implementierung von DVB-T2 in Österreich. Als Ausgleich verbringe ich die Freizeit mit...