DVB-T Umstelltermin in Vorarlberg

Dienstag, 16. September 2008, 09:10 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Heute, Dienstag 16.9.2008 wurde ein weiterer Schritt in der DVB-T Umstellung in Vorarlberg unternommen.
An den Sendeanlagen Bezau-Baumgarten, Bludenz 2-Gasünd und Schruns-Golm endet die dreiwöchige Simulcast-Phase und somit werden die Fernsehprogramme (MUX A) ausschließlich digital übertragen. Gleichzeitig wurden heute die Anlagen Dalaas, Gaschurn, Lech und Raggal ohne Parallelbetrieb auf DVB-T umgestellt. An den Sendeanlagen Hohenweiler, Fontanella, Silbertal und Sibratsgfäll wird die analoge Ausstrahlung der ORF-Fernsehprogramme eingestellt. In diesen Versorgungsgebieten ist eine alternative Versorgung von den DVB-T Sendeanlagen gegeben.

Dabei ist der Einsatz der Kollegen in den Senderbetrieben besonders hervorzuheben. Beispielsweise bei der unzugänglichen Sendeanlage Gaschurn im Montafon musste das Sendegerät zunächst mit der Vermunt-Seilbahn bis in die Nähe der Sendeanlage transportiert werden. Für die restliche Strecke blieb dem ORS-Team nichts anderes übrig, als den Umsetzer zu Fuß bis zum Sendecontaier zu schleppen.

 

Bild1: Aussergewöhnlicher Gerätetransport mit der Vermunt-Seilbahn

Bild2: "Geschafft"... Der DVB-Umsetzer neben dem Sendecontainer!