DVB-T Rollout-Termin Tirol

Dienstag, 20. Oktober 2009, 08:27 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Gestern, 20.10.2009 wurde auch der zweite Umstellungstermin in diesem Herbst mit zahlreichen Anlagen in Tirol abgeschlossen.
Im Bezirk Landeck wurden an den Mittelsendeanlagen Landeck 1-Grabberg und St. Anton-Galzig jeweils der dreiwöchige Simulcast-Betrieb beendet und das Oberinntal und Paznauntal umgestellt.
Ausgehend von der Sendeanlage Jenbach-Reitherkogel übertragen im Zillertal auch die Anlagen Mayrhofen 1-Gerloskögerl, Tux und Gerlos den MUX A.
Im Außerfern wurden die ausständigen Anlagen im Lechtal sowie Jungholz umgestellt.

An der Anlage Paznaun 2-Kappl musste wieder eine VHF-Sendeantenne durch eine vertikale UHF-Antenne ersetzt werden (MUX A auf Kanal 38).

 

Der Mast in Kappl mit der neuen UHF-Sendeantenne auf der Mastspitze und einem Provisorium für die VHF-Antennen (ORF1 und ORF2-T analog) unterhalb der UKW- bzw. GSM-Antennen