DVB-T Portable Outdoor?

Freitag, 15. Mai 2009, 08:31 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Nicht die kleinen Receiver sind gemeint, mit denen man in vielen Gebieten Österreichs DVB-T auch im Freien problemlos empfangen kann, sondern diesmal die Anlieferung der notwendigen Sendegeräte auf der Sendeanlage Saalbach-Schattberg auf 2100m Seehöhe für die Umstellung in Salzburg am 5.5.2009.
Die Geräte warten bei guten Schnee- und Wetterbedingungen als "Outdoor"-Sender auf die Montage und Inbetriebnahme durch den ORS-Senderbetrieb Salzburg...

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Erhard Oberneder ORS

3.000 Meter Tragseil am Dobratsch getauscht

23.10.2020
Im Oktober wurde das Tragseil der Seilbahn zur ORS-Sendeanlage am Dobratsch getauscht. Insgesamt wurden drei Kilometer Kabel mit integrierten Lichtwellenleitern für High-Speed Datentransfer und Blitzschutzanalyse verlegt.
Die Senderspitze am ORS-Sender Dobratsch.

Arbeiten in 160 Metern Höhe: ORS-Sender Dobratsch bekommt neue Hülle

14.08.2020
Mit einer Höhe von 167 Metern ist der ORS-Sender Dobratsch in Kärnten einer der höchsten Sendemasten in Österreich. Seit knapp 50 Jahren ist das Material Wind und Wetter ausgesetzt - jetzt wurde die Senderspitze erneuert.

Antennenumbau an der Sendeanlage Semmering-Sonnwendstein

08.06.2020
Wegen der internationalen Frequenzplanung zur Räumung des 700 MHz-Bandes war eine massive Änderung des Antennensystems erforderlich.