DVB-T in der Steiermark und Kärnten

Mittwoch, 26. September 2007, 01:47 Uhr
 | 
Verfasser: Peter

am 24.September.2007 kurz nach 0800 Uhr früh wurden folgende analogen Sender abgeschalten:
Kärnten: Dobratsch, Viktring
Steiermark: Schöckl, Mugel, Kapfenberg, Kalwang
Oberösterreich: Katrin
Ab diesem Zeitpunkt versorgen diese Standorte die Kunden nun mit DVB-T.

Außer einer kurzen Unterbrechung am Dobratsch klappte der Umstieg problemlos. Der Kunde sollte nun einen Suchlauf starten, damit der endgültige Kanal gefunden und abgespeichert wird.

 

Bild: Sendeanlage in Dobratsch, Kärnten

Das könnte Sie auch interessieren

Let's dance Auftritt

UHD-Offensive: simpliTV und RTL UHD Austria zeigen „Let’s Dance“ in brillanter UHD-Qualität

25.02.2021
Ab 26. Februar startet in Deutschland die 14. Staffel der TV-Show „Let’s Dance“. simpliTV SAT Nutzer/innen können sich besonders darauf freuen: Der Sender RTL UHD Austria zeigt die Shows sogar live in Ultra High Definition (UHD).
simpliTV Kundenzufriedenheit

Kundenzufriedenheit: Großer Zuspruch für simpliTV

23.02.2021
simpliTV befragte gemeinsam mit Integral seine Kundinnen und Kunden zur aktuellen Zufriedenheit mit den TV-Angeboten. Das Feedback ist dabei sehr positiv: Vor allem in den Bereichen der einfachen Bedienung, Bild- und Tonqualität sowie Installation.
Receiver-Empfänger-Box für 5G Broadcast

ORS entwickelt 5G Broadcast-Empfänger für TV, Radio und Streaming

15.02.2021
5G Broadcast ist die Zukunft des Fernsehens. Allerdings gibt es für den neuen Übertragungsstandard noch keine Empfangsgeräte. Deshalb entwickelte die ORS im Rahmen des Projektes „OBECA“ den derzeit weltweit kleinsten Open Source 5G Broadcast-Empfänger.