Demontage Behelfsantennen Pfänder

Donnerstag, 11. April 2013, 12:15 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Nach dem schneereichen Winter konnten nun endlich die zwei UHF-Behelfsantennen, die für den Zylindertausch notwendig waren, demontiert werden.

 

Die Behelfsantennen am Pfänder waren im November 2012 für die temporäre Abstrahlung von MUX A und B, sowie der beiden ARD- und BR-Multiplexe im Zeitraum der Umbauarbeiten in Betrieb (siehe Blog-Beitrag).

Ein Großteil der Demontage konnte - auf Grund der dazu notwendigen Abschaltung der unmittelbar benachbarten DAB-Sendeantenne - nur in der Nacht durchführt werden.

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

ORS startet DAB+ Austria

28.05.2019
Inbetriebnahme der ersten 7 Standorte vom österreichweiten „MUX I“

DVB-T2 Kanalumstellungen in Vorarlberg und Tirol

20.03.2019
Frequenzänderungen am 19. März 2019 zur notwendigen Räumung des 700MHz-Bandes

Umbau DAB-Sendeantenne am DC-Tower

04.03.2019
Erweiterung der bestehenden DAB-Sendeantenne für Vollantennenbetrieb