COVID-19: ORS und simpliTV Betrieb weiterhin sichergestellt

Freitag, 13. März 2020, 12:00 Uhr

Wie die gesamte österreichische Wirtschaft verfolgen auch wir in der ORS Group mit großer Aufmerksamkeit die derzeitigen Entwicklungen rund um den Virus COVID-19.

Wir nehmen die Lage sehr ernst und möchten Ihnen versichern, dass wir alle in dieser Situation gebotenen Maßnahmen setzen, um den uneingeschränkten Betrieb unserer ORS/simpliTV Services sicherzustellen.

Alle Sendeanlagen für unsere Radio-, TV-, Streaming Dienste und operativen anderen Services sowie der Betrieb laufen wie gewohnt.

Die ORS Group hat alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, um den geregelten Betrieb weiterhin ohne zeitliche Verzögerungen fortsetzen zu können und dabei die Gesundheit der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kunden und Partner nicht zu gefährden.

 

Sie haben Fragen, Anmerkungen? Dann schicken Sie uns bitte eine Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren

ServusTV Fußball

Anstoß zum europäischen TV-Fußball-Herbst: ORS sorgt für besten Empfang der Matches

10.09.2021
Ab dieser Saison zeigt ServusTV pro Jahr insgesamt 33 Spiele aus der UEFA Champions League, der UEFA Europa League sowie der neu gegründeten UEFA Europa Conference League exklusiv live im freien Fernsehen. Die ORS und simpliTV verbreiten die Spiele.
ORS-Sendeanlage Patscherkofel Innsbruck

Radio-Versorgung für Tirol: Neue UKW-Sendegeräte am Patscherkofel

19.08.2021
An der ORS-Sendeanlage am Patscherkofel in Tirol wurden neue UKW-Sendegeräte in Betrieb genommen. Damit investiert die ORS in die Infrastruktur, um die Versorgung der Tiroler Bevölkerung mit den ORF-Radioprogrammen auch in Zukunft sicherzustellen.
RTR Österreichkarte

Startschuss für interaktive TV- und Radio-Landkarte der RTR

17.08.2021
RTR Medien bieten mit „senderkataster.rtr.at“ ab sofort eine leichte und übersichtliche Abfrage aller Programme, Frequenzen, Senderstandorte und Verbreitungsgebiete in Österreich. Der terrestrische Empfang steht dabei im Mittelpunkt.