COVID-19: ORS und simpliTV Betrieb weiterhin sichergestellt

Freitag, 13. März 2020, 12:00 Uhr

Wie die gesamte österreichische Wirtschaft verfolgen auch wir in der ORS Group mit großer Aufmerksamkeit die derzeitigen Entwicklungen rund um den Virus COVID-19.

Wir nehmen die Lage sehr ernst und möchten Ihnen versichern, dass wir alle in dieser Situation gebotenen Maßnahmen setzen, um den uneingeschränkten Betrieb unserer ORS/simpliTV Services sicherzustellen.

Alle Sendeanlagen für unsere Radio-, TV-, Streaming Dienste und operativen anderen Services sowie der Betrieb laufen wie gewohnt.

Die ORS Group hat alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, um den geregelten Betrieb weiterhin ohne zeitliche Verzögerungen fortsetzen zu können und dabei die Gesundheit der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kunden und Partner nicht zu gefährden.

 

Sie haben Fragen, Anmerkungen? Dann schicken Sie uns bitte eine Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren

ORS unterstützt Uni Graz bei Klimaforschung

29.06.2020
In Kooperation mit der Universität Graz wurde ein spezielles Wetterradar am ORS-Sendemasten Bad Gleichenberg - Stradnerkogel installiert. Das neuartige Regenradar ergänzt das bestehende Messdatennetz "WegenerNet" um eine weltweit einzigartige 3D-Komponent

ORS neuer Partner des Parlaments-TV

19.06.2020
Mit der Partnerschaft ermöglicht die ORS dem österreichischen Parlament Streaming und Video-on-Demand mit modernster Technik. Die genutzte Cloud-Infrastruktur bietet höchste Ausfallsicherheit und garantiert Transparenz im parlamentarischen Verfahren.

Antennenumbau an der Sendeanlage Semmering-Sonnwendstein

08.06.2020
Wegen der internationalen Frequenzplanung zur Räumung des 700 MHz-Bandes war eine massive Änderung des Antennensystems erforderlich.