Countdown zum letzten DVB-T Rollout-Termin

Montag, 16. Mai 2011, 03:29 Uhr
 | 
Verfasser: Reinhold

Am Dienstag, 17.5.2011 beginnt die vorletzte Phase der DVB-T Umstellungen für den MUX A.


In Teilen der Obersteiermark und dem südlichen NÖ starten etliche Anlagen mit dem dreiwöchigen Simulcastbetrieb Analog/DVB-T (u.a. Aflenz-Firstkopf, Eisenerz-Polster, Mürzzuschlag-Ganzstein, Neuberg-Schneealpe, St. Aegyd-Tettenhengst) ehe am 7. Juni die letzten Umstellungen stattfinden.

 

Die betroffenen Teilnehmer in den jeweiligen Versorgungsgebieten werden entsprechend mit Schriftinserts auf die bevorstehende Änderung hingewiesen.
Drei Sendeanlagen werden - durch die notwendige Signalzubringung via Satellit - als sogenannter "Minimux" ausgeführt. In Radmer, Gußwerk und Türnitz werden dadurch (wie auch schon in Filzmoos und Altenmarkt/Enns realisiert) technisch bedingt nur das "eigene" ORF2-Regionalprogramm neben ORF eins und ATV gesendet.

 

 

Bild: Blick auf die Anlage Neuberg-Schneealpe Richtung Fischbacher Alpen

Das könnte Sie auch interessieren

Ausbau Hauptverkehrsachse: Drei weitere Sendeanlagen für DAB+ in Betrieb genommen

11.12.2019
Am 11.12.2019 wurden drei weitere Sendeanlagen für das Digitalradio DAB+ in Betrieb genommen.

Kronehit sendet von ORS-Sendeanlage Türnitz

05.12.2019
Erweiterung vom Versorgungsgebiet im südlichen Niederösterreich

DVB-T2 Kanalumstellungen in Kärnten, Steiermark und dem Südburgenland

21.11.2019
Frequenzänderungen am 19. November 2019 zur notwendigen Räumung des 700MHz-Bandes