Chance "Next Generation TV": Innovative Kundenservices durch 5G Broadcast

Freitag, 24. September 2021, 12:00 Uhr

Neue Übertragungstechnologien wie 5G Broadcast ermöglichen TV-Plattformen innovative Kundenservices. Im Rahmen der Österreichischen Medientage strich ORS-Geschäftsführer Michael Wagenhofer das Potenzial der Verschränkung von Linear TV mit digitalen Bewegtbildangeboten für den sich ändernden TV-Markt hervor. Im Anschluss beleuchtete eine hochkarätige Runde, wie sich Distribution und Rezeption künftig gestalten und Technologie den dafür zentralen Treiber darstellt.

Next Generation TV: ORS-Geschäftsführer Michael Wagenhofer betonte bei den Österreichischen Medientagen das Potential von 5G Broadcast. Foto: Johannes Brunnbauer

Bewegtbildnutzung: Anywhere, anyplace, any device!

Der globale Trend von Nutzungszuwächsen bei TV und Streaming ist auch in Österreich deutlich spürbar: Der tägliche Bewegtbildkonsum liegt hierzulande bereits bei 4 Stunden und 40 Minuten. Treiber dieser Entwicklung sind einerseits digitale Devices wie SmartTVs, Smartphones und Tablets und andererseits on-demand Inhalte, bei denen die NutzerInnen selbst bestimmen können, wann, wo und wie sie diese konsumieren möchten.

Lineares Fernsehen bleibt aber trotz der digitalen Konkurrenz weiterhin die beliebteste Form der Bewegtbildnutzung. Streaming verdrängt TV nicht, sondern trägt vielmehr zu einem Nutzungswachstum bei, das mit klassischem TV allein nicht möglich wäre. Insbesondere bei den jüngeren Zielgruppen lassen sich die linearen TV-Reichweiten durch die im catch-up erzielten Reichweiten nahezu verdoppeln.

5G Broadcast – Chance und Challenge

Angesichts der zunehmenden Mobilität des Fernsehkonsums wurde der Übertragungsstandard 5G Broadcast entwickelt, der eine nahtlose Navigation zwischen LinearTV und Streaming ermöglicht. Um die Entwicklung auch in Österreich voranzutreiben, führt die ORS seit 2020 einen eigenen 5G Broadcast Testbetrieb in Wien durch. Ziel ist es, die Funktionalitäten in wenigen Jahren in handelsüblichen Smartphones unterzubringen, um insbesondere junge Zielgruppen mit live und linear Bewegtbild „to go“ zu versorgen.

Spannende Diskussion bei den ÖMT: Wie kann sich Distribution und Rezeption künftig gestalten und Technologie den dafür zentralen Treiber darstellen? Foto: Johannes Brunnbauer

Next Generation TV - Plattformen und Netze intelligent kombinieren

Um mit dem drastisch gestiegenen mobilen und zeitversetzten Konsumverhalten von Videos und Bewegtbild Schritt halten zu können, müssen nationale terrestrische Rundfunknetze innovativ sein. „Nur so können die Vorteile der jeweiligen Netze und Plattformen intelligent kombiniert und Inhalte IP-fähig auf allen gängigen Endgeräten präsentiert werden“, betonte Wagenhofer. Zudem müssen die regulatorischen Rahmenbedingungen den Spielraum geben, um auf die digitalen Kundenbedürfnisse besser eingehen zu können.

In der anschließenden Paneldiskussion mit Silvia Grünberger, Matthias Lorenz (A1 Telekom Austria), Michael Ogris (RTR) und Michael Wagenhofer (ORS) wurde herausgearbeitet, wie die künftige Marschrichtung zur wirtschaftlichen Durchsetzung von Next Generation TV in Österreich aussehen könnte.

Die Diskutanten waren sich einig, dass die von Wagenhofer aufgezeigten Trends ein kooperatives Vorgehen aller Stakeholder notwendig macht, um die Wertschöpfung im Rahmen der Bewegtbildnutzung im Land zu halten und nicht Netflix & Co allein zu überlassen. „5G Broadcast kann der Katalysator eines Ecosystems werden, um ein zeitgemäßes Nutzererlebnis zu gewährleisten, das die Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen TV-Sender sichert“, brachte es Wagenhofer auf den Punkt.

Das könnte Sie auch interessieren

ServusTV Fußball

Anstoß zum europäischen TV-Fußball-Herbst: ORS sorgt für besten Empfang der Matches

10.09.2021
Ab dieser Saison zeigt ServusTV pro Jahr insgesamt 33 Spiele aus der UEFA Champions League, der UEFA Europa League sowie der neu gegründeten UEFA Europa Conference League exklusiv live im freien Fernsehen. Die ORS und simpliTV verbreiten die Spiele.

Erfolg: ORS treibt positive Entwicklung von 5G Broadcast voran

06.08.2021
Die Weiterentwicklung des 5G Broadcast Ecosystems schreitet voran: Um neue Anwendungsfälle für den 5G-Rundfunk zu fördern, veröffentlichte die ORS nun neue Funktionen für ihren quelloffenen 5G Broadcast-Empfänger „OBECA“.
Olympische Spiele 2021

Olympia: Eurosport 4K überträgt mit simpliTV in brillanter UHD-Qualität

21.07.2021
Mit Tokyo 2020 steht bereits das nächste sportliche Großevent in den Startlöchern: Von 23. Juli bis 8. August 2021 finden in Tokyo die Olympischen Spiele statt. Die Wettkämpfe sind mit Eurosport 4K bei simpliTV via SAT und Streaming in UHD zu sehen.