BetaCrypt Abschaltung für ORF

Freitag, 12. Oktober 2007, 08:15 Uhr

Das ORF BetaCrypt System stammt aus dem Jahr 1999 und aufgrund der Insolvenz der Kirch Gruppe gibt es dafür keinen Support. D.h. der Betrieb des Systems muss durch den ORF aufrecht erhalten werden auf dem Status der Auslieferung. Dies ist für technisches System, welches Sicherheit gewährleisten soll unmöglich weiter zu gewährleisten. Mit dem Jahr 2008 erlischt auch endgültig die Lizenz für den Betrieb.

Daher wird der ORF ab Anfang 2008 die Kunden schrittweise vom BetaCrypt System abschalten. Vor der Europameisterschaft wird das System deaktiviert, sodass auch alle Boxen die über dieses System die Kunden freischalten und ohne gültiger Karte arbeiten schwarz werden.

Das könnte Sie auch interessieren

ServusTV Fußball

Anstoß zum europäischen TV-Fußball-Herbst: ORS sorgt für besten Empfang der Matches

10.09.2021
Ab dieser Saison zeigt ServusTV pro Jahr insgesamt 33 Spiele aus der UEFA Champions League, der UEFA Europa League sowie der neu gegründeten UEFA Europa Conference League exklusiv live im freien Fernsehen. Die ORS und simpliTV verbreiten die Spiele.
ORS-Sendeanlage Patscherkofel Innsbruck

Radio-Versorgung für Tirol: Neue UKW-Sendegeräte am Patscherkofel

19.08.2021
An der ORS-Sendeanlage am Patscherkofel in Tirol wurden neue UKW-Sendegeräte in Betrieb genommen. Damit investiert die ORS in die Infrastruktur, um die Versorgung der Tiroler Bevölkerung mit den ORF-Radioprogrammen auch in Zukunft sicherzustellen.
Olympische Spiele 2021

Olympia: Eurosport 4K überträgt mit simpliTV in brillanter UHD-Qualität

21.07.2021
Mit Tokyo 2020 steht bereits das nächste sportliche Großevent in den Startlöchern: Von 23. Juli bis 8. August 2021 finden in Tokyo die Olympischen Spiele statt. Die Wettkämpfe sind mit Eurosport 4K bei simpliTV via SAT und Streaming in UHD zu sehen.