BetaCrypt Abschaltung für ORF

Freitag, 12. Oktober 2007, 08:15 Uhr

Das ORF BetaCrypt System stammt aus dem Jahr 1999 und aufgrund der Insolvenz der Kirch Gruppe gibt es dafür keinen Support. D.h. der Betrieb des Systems muss durch den ORF aufrecht erhalten werden auf dem Status der Auslieferung. Dies ist für technisches System, welches Sicherheit gewährleisten soll unmöglich weiter zu gewährleisten. Mit dem Jahr 2008 erlischt auch endgültig die Lizenz für den Betrieb.

Daher wird der ORF ab Anfang 2008 die Kunden schrittweise vom BetaCrypt System abschalten. Vor der Europameisterschaft wird das System deaktiviert, sodass auch alle Boxen die über dieses System die Kunden freischalten und ohne gültiger Karte arbeiten schwarz werden.

Das könnte Sie auch interessieren

HD-TV Umstellung in Kärnten, Tirol und Vorarlberg

24.10.2017
Umstellung vom MUX A auf DVB-T2/simpliTV am 23. und 24. Oktober 2017

HD-TV Umstellung in Oberösterreich, Salzburg, Steiermark und Südburgenland

20.04.2017
Umstellung vom MUX A auf DVB-T2/simpliTV am 19. und 20. April 2017

HD-TV Umstellung in Wien, NÖ und Nordburgenland

28.10.2016
Umstellung vom MUX A und MUX B auf DVB-T2/simpliTV am 27. Oktober 2016