Bergeübung Dobratsch-Seilbahn

Dienstag, 17. April 2012, 09:13 Uhr

Am Samstag, den 14.4.2012 fand unter tief winterlichen Bedingungen eine gemeinsam zwischen dem Bergrettungsdienst Villach und der ORS koordinierte Berge- und Rettungsübung am Großsender Dobratsch statt. In drei verschiedenen Übungsszenarien wurden die Mitarbeiter der ORS mittels Abseilen bzw. auch mittels Bergung über das Tragseil der Seilbahn vom Bergrettungsdienst Villach geborgen und sicher zur Dobratschhütte geleitet.

 

Weiterführende Links:
Artikel unter Kärnten.orf.at

 

Das könnte Sie auch interessieren

Andreas Gabalier am Gipfelkreuz des Großglockners

Auf den Großglockner mit Andreas Gabalier: ORS verbreitet TV-Signal der Gipfel-Challenge

20.09.2021
„Aufi auf’n Berg“ hieß es vergangenes Wochenende bei der ersten Live-Besteigung des Großglockners. Auf krone.tv & SchauTV konnten die Zuseher/innen Andreas Gabalier hautnah beim Aufstieg miterleben. Die ORS garantierte besten Empfang der Gipfelchallenge.
ORS-Sendeanlage Patscherkofel Innsbruck

Radio-Versorgung für Tirol: Neue UKW-Sendegeräte am Patscherkofel

19.08.2021
An der ORS-Sendeanlage am Patscherkofel in Tirol wurden neue UKW-Sendegeräte in Betrieb genommen. Damit investiert die ORS in die Infrastruktur, um die Versorgung der Tiroler Bevölkerung mit den ORF-Radioprogrammen auch in Zukunft sicherzustellen.

Radio-Versorgung für Kärnten: Spektakulärer Antennentausch an Sendeanlage Dobratsch

29.07.2021
An der ORS Sendeanlage am Dobratsch in Kärnten wurden die Sendeantennen der UKW-Programme erneuert. Der Radioempfang für rund 500.000 Kärntnerinnen und Kärntner ist somit für die nächsten Jahrzehnte gesichert.