Ausgabe der ICE-Karte hat begonnen

Mittwoch, 16. September 2009, 08:59 Uhr
 | 
Verfasser: Peter

Die neuen grünen ICE-Smartcards, mit welchem man den ORF und andere Programme empfangen kann, werden ab dieser Woche an die Händler und neue Kunden versandt.

 

Die sogenannte ICE-Card (Irdeto Cryptoworks Enhanced) gestattet den Empfang mit dem Verschlüsselungssystem Cryptoworks wie bisher. Die derzeit benützten Karten funktionieren natürlich weiter (ORF, Puls4, Austria9 und ATV).

Neue im Handel erhältliche zertifizierte Irdeto-Boxen funktionieren nur mit der neuen ICE-Karte. Wir möchten besonders darauf hinweisen, dass die Irdeto-Box zertifiziert sein muß, um einen einwandfreien Empfang zu ermöglichen.

Dies ist deshalb wichtig, da nur die Empfänger, welche von Irdeto für Österreich spezifiziert wurden, auch mit dieser ICE-Karte funktionieren.
Falls sich ein Kunde eine Irdeto-Box in einem anderen Land kauft oder übers Internet eine nicht für den ORF spezifizierte Irdeto Box besorgt, wird er feststellen, dass die ICE-Karte damit nicht funktioniert !!


< Somit kann man weiter zertifizierte Boxen mit den Systemen Cryptoworks und Irdeto einsetzen, um den ORF und die anderen Privaten zu empfangen.