Analogabschltung in Kärnten und Steiermark

Mittwoch, 5. September 2007, 10:17 Uhr
 | 
Verfasser: Martin

Am 24. 09. 2007 werden die Sender Dobratsch und Viktring in Kärnten, sowie Schöckl, Griesplatz, Mugel, Kapfenberg und Kalwang in der Steiermark digitalisiert.
Für die Sender Dobratsch, Schöckl, Griesplatz und Mugel bedeutet das um ca. 08:15 Uhr eine kurze (etwa eine halbe Stunde) Unterbrechung aller Fernsehprogramme. Danach sind alle Programme wieder on air, und zwar ausschließlich digital.
An der Anlage Viktring dauert die Unterbrechung aus gerätetechnischen Gründen etwas länger. Damit die digitale Einschaltung zeitgleich mit dem Dobratsch erfolgen kann, beginnen die Umbauarbeiten dort bereits um ca. 04:00 Uhr früh.
Die Anlagen Kalwang und Kapfenberg werden dann im Laufe des Vormittags digitalisiert.

Tags:

Das könnte Sie auch interessieren

UHF-Zylindertausch am Patscherkofel

04.08.2017
Antennenumbau und Hubschraubermontage der neuen Mastspitze

Mastneubau Bezau

22.06.2017
Neuer Gittermast zur Versorgung vom Bregenzer Wald

Neue simpliTV-Sendeanlage am Sonntagberg

28.10.2016
Inbetriebnahme von MUX B, D, E und F am 27. Oktober 2016