Abschaltung von ORS-Satellitentranspondern wegen Service

Montag, 6. Februar 2017, 08:29 Uhr
 | 
Verfasser: Peter

Zu Servicezwecken (IOT - In Orbit Tests) müssen drei ORS Transponder auf dem Satellitensystem ASTRA auf der Position 19,2° Ost kurzzeitig für ca. 30 Minuten abgeschalten werden.

-----------------------------------------------------------------------------

10.Februar 2017

Transponder 7 (Satellit ASTRA 1L) in der Zeit von 0330-0400 MEZ

------------------------------------------------------------------------------

21.Februar 2017

Transponder 115 (Satellit ASTRA 1N) in der Zeit von 0300 - 0330 MEZ

Transponder 117 (Satellit ASTRA 1N) in der Zeit von 0330 - 0400 MEZ

-------------------------------------------------------------------------------

Während dieser Zeiten ist kein Empfang der Programme möglich !

 

Das könnte Sie auch interessieren

ORS unterstützt Uni Graz bei Klimaforschung

29.06.2020
In Kooperation mit der Universität Graz wurde ein spezielles Wetterradar am ORS-Sendemasten Bad Gleichenberg - Stradnerkogel installiert. Das neuartige Regenradar ergänzt das bestehende Messdatennetz "WegenerNet" um eine weltweit einzigartige 3D-Komponent

ORS neuer Partner des Parlaments-TV

19.06.2020
Mit der Partnerschaft ermöglicht die ORS dem österreichischen Parlament Streaming und Video-on-Demand mit modernster Technik. Die genutzte Cloud-Infrastruktur bietet höchste Ausfallsicherheit und garantiert Transparenz im parlamentarischen Verfahren.

Antennenumbau an der Sendeanlage Semmering-Sonnwendstein

08.06.2020
Wegen der internationalen Frequenzplanung zur Räumung des 700 MHz-Bandes war eine massive Änderung des Antennensystems erforderlich.