Abschaltung der digitalen Simulcastkanäle

Montag, 5. November 2007, 02:59 Uhr
 | 
Verfasser: Peter

am Montag 12.11.2007 um 1000 Uhr werden die digitalen Simulcastkanäle an den folgenden Stationen endgültig ausser Betrieb genommen:

Kahlenberg (Kanal 61)
Arsenal (Kanal 61)
Jauerling (Kanal 68)
Heuberg (Kanal 62)

 

damit werden von diesen Stationen ab diesen Zeitpunkt nur mehr die geplanten Betriebs-Kanäle abgestrahlt. Die frequenzmäßig hohen Kanäle waren notwendig, um den Umstieg von Analog zu Digital zu erleichtern bzw. überhaupt zu ermöglichen.

Das könnte Sie auch interessieren

UHD Logo mit Fernbedienung und Hand

Start des UHD-Testbetriebs für Antennenfernsehen

17.09.2020
Die ORS startet einen ersten Testbetrieb in Wien für digitales Antennenfernsehen (simpliTV) in UHD-Qualität. Über zwei ORS-Sendeanlagen wird bis Jahresende erstmals UHD-Programm über Antenne übertragen.
Gruppenbild CEO Panel 5G World

CEO-Panel: Möglichkeiten und Visionen der Medienverbreitung mit 5G

04.09.2020
Dieses Jahr fand die 5G World als Online Event statt. In einem CEO-Panel diskutierten Michael Wagenhofer (ORS), Karim Taga (Arthur D. Little), David Lynn (ViacomCBS) Ronan Dunne (Verizon) über Möglichkeiten der Medienverbreitung mit 5G & 5G Broadcast.
Kardinal Christoph Schönborn (l) und radio klassik Stephansdom Geschäftsführer Mag. Roman Gerner (r) bei der DAB+ Aufschaltung.

DAB+ Ausbau: radio klassik Stephansdom jetzt österreichweit empfangbar

26.08.2020
Die letzte Ausbaustufe des neuen digitalen Rundfunkstandards DAB+ in Österreich ist abgeschlossen. Mit 25. August 2020 ist auch der kirchliche Klassiksender radio klassik Stephansdom österreichweit auf DAB+ empfangbar.