Abschaltung DAB Pilotprojekt und Mittelwelle

Montag, 1. Dezember 2008, 10:19 Uhr
 | 
Verfasser: Peter

Mit Ende 2008 wird das Pilotprojekt DAB in Wien und Tirol beendet.

Welches System in Zukunft für die Abstrahlung von digitalen Radio eingesetzt wird, steht noch nicht fest. Wenn sich neue Entwicklungen ergeben, werde ich hier darüber berichten. Interessant wird, wie sich die Einführung von DAB+ in Deutschland gestaltet. In Österreich wird eine von der Behörde eingesetzte Arbeitsgruppe dieses Thema behandeln.

Ebenso wird aus Kostengründen auch die Abstrahlung von Radio 1476 auf Mittelwelle (Bisamberg 1476 kHz) mit Jahresende 2008 eingestellt.

 

 

Tags:

Das könnte Sie auch interessieren

ORS-Senderanlage Salzburg/Gaisberg

Innovativ: Drohne checkt ORS-Senderanlage

10.06.2021
Das österreichweit bewährte ORS-Sendernetz wird laufend durchgecheckt, denn bei der hohen Empfangsqualität gibt es keinen Kompromiss. An der Großsenderanlage Gaisberg in Salzburg wurde nun eine neue Messmethodik mit einer Spezial-Drohne getestet.
Antenne Österreich auf DAB+

Antenne Österreich ab sofort österreichweit via DAB+ empfangbar

04.06.2021
Die Digitalradiofamilie freut sich über ihren jüngsten Zuwachs: Ab sofort ist Antenne Österreich auf dem bundesweiten DAB+ Multiplex der ORS aufgeschaltet. Die ORS verbreitet österreichweit nun bereits 14 Sender via DAB+.
arabella HOT Logo

arabella hot österreichweit auf DAB+ verfügbar

30.04.2021
Ab sofort ist das Programm „arabella HOT“ auf dem bundesweiten DAB+ Multiplex der ORS aufgeschaltet. Damit sind bereits 13 Programme via DAB+ österreichweit empfangbar.