Kronehit auf ORS-Standort Gmunden

Mittwoch, 25.04.2018, 12:53 Uhr | Verfasser: Reinhold

Seit voriger Woche ist Kronehit von der ORS-Sendeanlage Gmunden-Grünberg in Betrieb. Da das für die Frequenz koordinierte Antennendiagramm von der bestehenden UKW-Antenne abweicht, musste dafür eine eigenständige Sendeantenne installiert werden. Die Programmzubringung erfolgt über das ORS-Richtfunknetz.

GMUNDEN-GRÜNBERG 93,9 MHz  80W ERP horizontal


Während man in anderen Ländern UKW allmählich abschaltet wird es in Österreich noch ausgebaut... wie sinnvoll... Aber gut, in Österreich verkauft man zum Teil auch DVB-T2 Receiver die in Deutschland Schrott sind... In Österreich wird ja auch Kronehit verschlüsselt ausgestrahlt während es online weltweit empfangbar ist - wie sinnvoll...

Hansi, am 01.05.2018, 21:07 Uhr

Kommentar hinzufügen

* Bitte ausfüllen

Reinhold

Ich bin seit 2000 im Bereich "Frequenz- und Versorgungsplanung, Antennensysteme" beschäftigt und leite den Bereich Terrestrische Netze bei der ORS. Der Aufgabenschwerpunkt liegt im Moment hauptsächlich in der Implementierung von DVB-T2 in Österreich. Als Ausgleich verbringe ich die Freizeit mit...